Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.





odenwald_01.jpg

Odenwald-Institut

 
Tromm 25
69483 Wald-Michelbach
 
E-Mail: info@odenwaldinstitut.de Web: http://www.odenwaldinstitut.de
Tel.: 06207 605-0 Fax: 06207 605-111

Beschreibung

Das Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie führt seit 30 Jahren werteorientierte Aus- und Weiterbildungen, Seminare sowie Fachtagungen mit international anerkannten Fachleuten und Konzepten durch. Schwerpunkte sind Beruf, Persönlichkeit und Familie.

Die Arbeit basiert auf den Grundlagen der personalen Pädagogik und der humanistischen Psychologie:

Kennzeichnend ist eine Vielfalt an Themen, Methoden und Arbeitsweisen: Themenzentrierte Interaktion (TZI), Transaktionsanalyse (TA), Systemische Therapie, Beratung und Coaching, Gestalttherapie, Gesprächstherapie nach C. Rogers, Neuro-Linguistisches-Programmieren (NLP), Jeux Dramatiques, Ausdrucksmalen, Atemarbeit und Aggressionstraining nach G. Bach, Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Rosenberg, Mediation ...

 Seminare, Aus- und Weiterbildungen für:
- Fach- und Führungskräfte
- Fachleute in beratenden, pädagogischen, 
  therapeutischen und heilenden Berufen 
- Multiplikatoren
- Organisationen
- Schulen und Kita
- Familien, Paare, Kinder und Jugendliche

Themen Kompetenz:
- Beraten, führen, leiten
- Projektmanagement
- Kommunikation
- Konfliktmanagement
- Persönliche Orientierung und Selbstmanagement
- Pädagogische Qualifizierung
- Therapeutische Konzepte

Themen Lebensqualität:
- Frauen, Männer, Partnerschaft
- Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung
- Kreativität, Stimme, Ausdruck
- Gesundheit, Körper, Achtsamkeit, Spiritualität

Das als gemeinnützig anerkannte Institut ist zertifiziert von Weiterbildung Hessen und Kooperationspartner des Landes Hessen beim Bildungs- und Erziehungsplan (BEP), in der Fortbildung von Lehrern und Schulleitern sowie des Kreises Bergstraße in der Jugendbildung. Seit 2010 ist das Odenwald-Institut Kooperationspartner der Aktion „Starke Weggefährten“ der Dietmar Hopp Stiftung und bietet Kurse für ehrenamtliche Sterbebegleiter an.

Jährlich wählen etwa 6.000 Teilnehmende aus einem Angebot von rund 450 Seminaren mit etwa 250 Kursleitenden. Neben Einzelpersonen und Gruppen kommen zunehmend Unternehmen und Organisationen in das Institut, das mit fünf eigenen Bildungshäusern und Buchhandlung am Rande der Metropolregion Rhein-Neckar mitten im Grünen liegt.

Profiloptionen

Für den Inhalt des Profils ist ausschließlich der Profileigentümer verantwortlich.