Coach & Trainer Award 2016: Finalisten Christoph Theile und Stefan Sohst

Emotional Leadership – Führen mit Emotionen

Bei heutigen Konzepten zu emotionaler Interaktion sind Gestik, Mimik und Sprache das zentrale Entwicklungsfeld; es geht um Wahrnehmung, Anerkennung und Verständnis eigener Emotionen und der des Gegenübers. Neu am Konzept „Emotional Leadership“ von Christoph Theile und Stefan Sohst ist der Ansatz, die eigenen Emotionen nicht nur wahrzunehmen und passiv zu verarbeiten, sondern sie zielgerichtet nutzen zu können.

Kernstück ist der „Circle of Emotions©“. Das Tool hilft dabei, Situationen emotional zu durchschauen, Gefühle zielgerichtet in sich selbst zu erzeugen und diese als starke Ressource zu erkennen und zu nutzen. Der „Circle of Emotions©“ eignet sich sehr gut als Analysetool für Führungskräfte. Mit ihm können Reaktionen von Mitarbeitern eingeordnet und geeignete Strategien entwickelt werden. So kann die Kommunikationsqualität verbessert und dadurch gemeinsame Ziele wie zum Beispiel Mitarbeitergesundheit und -zufriedenheit erreicht werden.

Christoph Theile fokussiert sich auf Führungskräfteentwicklung und ist zusätzlich als Business-Coach für Führungskräfte tätig. Stefan Sohst konzentriert sich auf das Training von Führungskräften und Mitarbeitern sowie die Entwicklung von „Emotional Leadership“.

http://www.emotional-leadership.com/

VISION

Der dvct ist als der führende Verband Qualitätsgarant und anerkannter Partner für die Themen Coaching und Training.