Presse Mitteilung

Finalisten für Coach & Trainer Award 2013 ausgewählt

dvct nominiert drei Konzepte / Finale am 17. September in Köln

Hamburg, 7. August 2013; Mit dem Coach & Trainer Award 2013 des Deutschen Verbandes für Coaching und Training e.V. (dvct) werden neue Ansätze und innovative Konzepte im Coaching und Training ausgezeichnet. Die Vorentscheid-Jury hat jetzt drei Konzepte aus den eingegangenen Bewerbungen ausgewählt.

Dr. Monika Hein aus Hamburg hat sich mit Ihrem Konzept „Lautstark kann auch leise sein – mit professionellem Sprechen den persönlichen Ausdruck stärken.“ einen der Finalplätze gesichert. Sie unterstützt Menschen dabei, angstfrei zu sprechen und sich in all ihrer Kompetenz und Leidenschaft auszudrücken. Das Neue an diesem Konzept ist, dass das sprecherzieherische Handwerk mit einer sprechwissenschaftlichen Typologie und mit Coachingmethoden kombiniert wird und so eine ganzheitliche, individuelle Arbeit am freien, persönlichen Ausdruck möglich wird.

„Die Double T Methode – Entscheidungen angehen!“ von Dr. Elmar Willnauer aus Frankfurt überzeugte die Vorentscheid-Jury ebenfalls. Mit der Double T Methode werden dem Coachee Wege aus der „Entscheidungs-Sackgasse“ eröffnet. Sie verbindet die Vorteile zweier klassischer Methoden, um eine Entscheidung nachhaltig zu bearbeiten und auch wieder entscheidbar zu machen.

Als dritten Finalisten wählten die Experten die Firma Coachingspiele S.L. aus Barcelona mit ihrem Ansatz „biopolis – ein Coachingtool für den professionellen Einsatz in Coaching- und Trainingsprozessen“ aus. Dieses Werkzeug hat die Form eines Brettspiels, basiert auf anerkannten psychologischen Theorien und verbindet verschiedene Coaching- und Trainingswerkzeuge zu einem einzigartigen erlebnispädagogischen Tool: Es handelt sich um ein spielerisches Werkzeug zur Bearbeitung von Themen aus den Bereichen Kommunikation, Führung und Team und ist für große und kleine Gruppen geeignet.

„Die Qualität der eingereichten Konzepte hat uns im Vorentscheid sehr beeindruckt. Die Auswahl der Finalisten war deshalb nicht leicht. Wir sind gespannt auf das Finale am
17. September, bei dem neben der Jury auch erstmals die Zuschauer mit bewerten dürfen.“, kommentiert Gianni Liscia, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des dvct, den Vorentscheid des Coach & Trainer Awards.

Am 17. September 2013 findet das Finale des Coach & Trainer Awards 2013 parallel zur Messe Zukunft Personal in Köln statt. Die Final-Teilnehmer werden ihr Konzept im Rahmen einer Abendveranstaltung vorstellen. Die 60-minütige Live-Präsentation vor einem Publikum von Trainern, Coachs und Vertretern der Wirtschaft gibt einen fundierten Einblick in die Ansätze der Finalisten.

Die Jury bewertet die präsentierten Konzepte. Für den dvct sitzen Gianni Liscia (stellvertretender Vorstandsvorsitzender) und  Raimund Paugstadt (Finanzvorstand)  in der Jury. Sie werden unterstützt von den Branchenexperten Mirjam Robotta (Personalentwicklung & Recruiting Enchilada Franchise GmbH), Claudia Rieger (Deutsche Telekom AG HR Business Services Recruiting & Talent Acquisition) und Thomas Wagenpfeil, der als Leiter Marketing und Kommunikation der TÜV Süd Akademie auch den Deutschen Bildungspreis mit verantwortet.

Neu ist, dass auch die Zuschauer ein Mitspracherecht haben und ihre persönliche Bewertung abgeben können. Der Sieger wird am 18. September 2013 nachmittags am Messestand des dvct auf der Zukunft Personal bekannt gegeben und das Konzept präsentiert. Auf den großen Personalmessen 2014 haben Besucher die Gelegenheit, den Award-Gewinner am Stand des dvct zu erleben.

Gegründet im August 2003 in Hamburg hat sich der dvct binnen zehn Jahren zu einem der führenden Verbände für Coaching und Training in Deutschland entwickelt. Ansehen und Qualifikation von Trainern und Coachs in Deutschland werden gefördert, und Verfahren zur Qualitätssicherung und –beurteilung wurden geschaffen. Heute hat der dvct über 1.100 Mitglieder

3.940 Zeichen

Pressekontakt:
Deutscher Verband für Coaching und Training (dvct) e.V.
Britta Buchtien
Bundesstr. 11
20146 Hamburg
Fon: 040 21997754, Fax:  040 98762444
Mail: office@dvct.de