von Borgert, Stephanie

Ändere das Spiel, nicht die Spieler! - Zeitgemäße Führung in komplexen Zeiten

Inhouse-Workshop | 1 Tag | 10-18 Uhr | 5-12 Teilnehmer 

Teams, Abteilungen und Organisationen sind soziale Systeme, die häufig immer noch wie Maschinen betrachtet werden. Die „Rädchen“ werden optimiert im Glauben, so ein erfolgreiches Zusammenwirken zu etablieren. Dieses Konzept ist nicht passend in einer komplexen, dynamischen Welt! Es braucht ein neues Konzept, ein neues Denken von Führung – komplex eben.

Im Workshop erhalten Sie Impulse, wie komplexes Denken und Handeln Sie erfolgreich bleiben lässt, egal was kommt. 

  • Sie verstehen Ihr Team / Ihre Organisation als soziales System.
  • Sie lernen die Eigenschaften komplexer Systeme kennen.
  • Sie kennen grundsätzliche Systemdynamiken und ihre Wirkung in der Organisation.
  • Sie werfen einen anderen Blick auf Führung. Weg vom Optimieren des Einzelnen, hin zum Gestalten des Systems.
  • Sie werden ein „Komplex-Könner“

Die Denkschule für Komplexität steht für "Workshops, die wirklich etwas in den Entscheidungsmustern und Führungsgewohnheiten der Menschen verändert".

Informationen zu diesem und weiteren Impulsworkshops, zu Konditionen und zur Buchung finden Sie unter: www.denkschule-für-komplexität.de
Haben Sie Fragen? Senden Sie uns gerne eine E-Mail an info@denkschule-fuer-komplexitaet.de, wir beraten Sie gerne!