von Borgert, Stephanie

Komplexität meistern II - Das "System" verstehen

Inhouse-Workshop | 1 Tag | 10-18 Uhr | 5-12 Teilnehmer

Sie kennen die üblichen Konzepte der Unternehmenstransformation und Veränderungsgestaltung. Die Theorien sind Ihnen bekannt. Sie suchen nicht nach „noch einem Konzept“.

Was Sie brauchen ist eine Initialzündung, die Ihre Frage beantwortet: „Was zuerst?“ Und zwar konkret – in Ihrem aktuellen Kontext.

Workshopziele:

  • Sie erfassen Ihre aktuelle Situation mit ihren Zusammenhängen und Wirkungsgefügen
  • Sie erarbeiten einen systemischen Blick auf Ihre Organisation und deren Dynamik
  • Sitzen Sie in einer der typischen Komplexitätsfallen? Wenn ja, in welcher? Und wie kommen Sie da wieder heraus?

Am Ende haben Sie einen klaren Blick auf Ihre Situation und die nächsten Schritte:

  • Was sollten Sie weiterhin so tun wie bisher?
  • Was sollten Sie neu bzw. anders tun?
  • Was sollten Sie zukünftig lassen?
  • Wie erzeugen Sie die größte Hebelwirkung für Ihre Organisation?

 

Die Denkschule für Komplexität steht für "Workshops, die wirklich etwas in den Entscheidungsmustern und Führungsgewohnheiten der Menschen verändert".

Informationen zu diesem und weiteren Impulsworkshops, zu Konditionen und zur Buchung finden Sie unter: www.denkschule-für-komplexität.de
Haben Sie Fragen? Senden Sie uns gerne eine E-Mail an info@denkschule-fuer-komplexitaet.de, wir beraten Sie gerne.