Termine - dvct

28.10. - Online Seminar mit Dr. Alica Ryba und Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth: Integratives Neurocoaching

Der Wunsch nach Professionalisierung und wissenschaftlich fundierten Ansätzen wächst bei Kunden und Coaches gleichermaßen. Das Integrative Neurocoaching nach Roth und Ryba beinhaltet dementsprechend ein neurowissenschaftlich fundiertes Modell der Persönlichkeit und Psyche sowie ihrer Veränderbarkeit. Auf Grundlage dieses Transformationsmodells und des methodenübergreifenden 3-fachen Interventionsansatzes „Erleben, Körper und Verhalten“, erläutern Roth und Ryba, mit welchen nachweislich wirksamen Methoden Psyche und Gehirn verändert werden können. Da Menschen sich - anders als von vielen Coaches noch immer angenommen - nur wenig durch Selbstreflexion allein verändern können, bildet das Unbewusste und sein Ausdruck im Körper und im Verhalten einen wichtigen Schwerpunkt.

  

Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth promovierte in Philosophie und in Zoologie/Neurobiologie. Seit 1976 Professor für Verhaltensphysiologie und Entwicklungsneurobiologie an der Universität Bremen; bis 2008 Direktor am dortigen Institut für Hirnforschung. Er war Gründungsrektor des Hanse-Wissenschaftskollegs Delmenhorst und Präsident der Studienstiftung des deutschen Volkes. Er ist Direktor des Roth-Instituts Bremen.

Dr. Alica Ryba hat Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie studiert. Nach ihrer langjährigen Tätigkeit in der Personalentwicklung, hat sie bei Prof. Gerhard Roth zum Thema Coaching und die Rolle des Unbewussten promoviert. Heute ist sie Leiterin der Weiterbildung für Integratives Neurocoaching des Roth-Instituts Bremen und Inhaberin von ARYBA Coaching in Hamburg. Weitere Informationen finden Sie hier.

Dieses Online Seminar ist ein Angebot exklusiv für dvct-Mitglieder. Sie erhalten in Kürze eine Einladung.
Das Online Seminar wird aufgezeichnet und steht im Anschluss im Mitgiederbereich zur Ansicht.