Nachrichten - öffentlich

9. März um 18:30 Uhr: Online Seminar mit Dr. rer. medic. Franz Hütter

Die „Übersetzung“ von Präsenzformaten in Coaching und Training in den virtuellen Raum - unter Berücksichtigung der 12 neurodidaktischen Prinzipien


Die neurodidaktischen Prinzipien fassen Kernbefunde der Lernpsychologie und -physiologie für die Praxis des Lernens und Lehrens zusammen. Doch wer kennt die Prinzipien und ihre praktischen Anwendungen? Das Webinar beantwortet Fragen zwischen Hirn und Praxis, die Inhalte machen oft das „Sahnehäubchen“ wirkungsvoller und professioneller Trainings und Coachings aus. Bei den Antworten wird Franz Hütter einen Schwerpunkt auf die Umsetzung der Prinzipien in digitalen Lernformen legen - aber auch das gute alte Präsenzformat wird nicht zu kurz kommen.

Dr. Franz Hütter baut als Geisteswissenschaftler, aktiv forschender und lehrernder Naturwissenschaftler und als praktizierender Trainer & Coach leidenschaftlich gerne Brücken zwischen Theorie, Empirie und lebendiger Praxis im Learning & Development. Er ist fest davon überzeugt, dass es in diesen herausfordernden Zeiten des Wandels kaum etwas Wichtigeres gibt, als Lern- und Veränderungsprozesse gut zu gestalten und professionell zu begleiten. Deshalb ist es seine Mission, Trainer*innen und Coaches gerade jetzt mit Wissenschaft den Rücken zu stärken.

Franz ist stolzer Fellow des Institute of Coachig (McLean/Harvard Medical School) und Autor mehrerer Bücher und zahlreicher Fachbeiträge zum Praxistranfer aus den Neurowissenschaften ins Training und Coaching. Mit der BRAIN-HR Online-Akademie hat er sich auf neurowissenschaftliche Upgrades für erfahrene Trainer*innen und Coaches spezialisiert.

Mehr Informationen: https://www.brain-hr.com/ 

Die Teilnahme am Online Seminar ist exklusiv und kostenfrei für dvct-Mitglieder. Sie erhalten wie gewohnt eine Einladung.