Presse Mitteilung

Coach & Trainer Award 2019 des dvct

Jetzt Konzept einreichen bis 30. Juni 2019. Nicht nur für Mitglieder.

 

Hamburg, 21. Februar 2019. Vorhang auf: Ab sofort beginnt die Bewerbungsphase für den zehnten Coach & Trainer Award des Deutschen Verbandes für Coaching und Training e. V. (dvct). Der Preis zählt zu den bekanntesten und wichtigsten Auszeichnungen der Bildungsbranche und zeichnet state of the art Konzepte sowie Methoden aus, die den Kunden besondere Mehrwerte bieten. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2019. Die Teilnahme ist unabhängig von einer dvct-Mitgliedschaft.

Bühne frei: Gute Ideen sind es wert
Der Award des Deutschen Verbandes für Coaching und Training e. V. (dvct) zeichnet Trainingsinnovationen und Coaching-Ideen aus, mit denen Coachs und Trainer wichtige Kompetenzen lebhaft vermitteln und nachhaltigen Mehrwert für ihre Kunden erzielen. Denn diese Ideen haben es verdient, einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt und von Fachleuten bewertet zu werden. „Bringen Sie Ihre neuen Konzepte bzw. Methoden verständlich und anschaulich zu Papier und stellen Sie sich der Jury aus Fachexperten der Personal- und Arbeitswelt. Nutzen Sie Ihre Chance!“, ermuntert Gianni Liscia, stv. Vorsitzender des dvct, zur Teilnahme.

Die Vorstellung beginnt: Konzepte im Praxis-Check
Aus allen Bewerbungen schaffen es sechs Konzepte in den „dvct- Rütteltest“, der am 3. September 2019 in Hamburg stattfindet. Hier haben die Teilnehmer Gelegenheit, ihre Arbeit vor einer qualifizierten Jury aus Gutachtern für Coaching und Training sowie dvct-Vorstandsmitgliedern persönlich zu präsentieren. Die Bildungsexperten geben ihnen anschließend ein unmittelbares Feedback zu Ansatz, Methoden und Durchführung – ein einmaliges Erlebnis und zugleich ein substanzieller Praxis-Check für das eingereichte Konzept. Die drei besten Trainer und Coachs erreichen das große Finale am 8. November 2019: Dann stellen Sie sich nicht nur dem Urteil der Fachjury, sondern auch dem Publikum aus Coachs, Trainern und HR-Experten aus der Wirtschaft.

Nach dem Finale: Konzept und Sieger stehen im Rampenlicht
Mit dem formschönen und edlen dvct Award in der Tasche ist dem Sieger weiteres Rampenlicht sicher. Zum Beispiel durch die Präsenz auf dem dvct-Messestand auf der „Zukunft Personal“, der wichtigsten Personal- und Weiterbildungsmesse in Köln. Oder durch die Resonanz und Aufmerksamkeit in den Fachmedien, für die der dvct durch seine Medienarbeit sorgt. Dazu kommt die Möglichkeit, den Award für das eigene Marketing zu nutzen sowie eine kostenlose einjährige dvct-Mitgliedschaft (sofern die Aufnahmekriterien erfüllt sind).

Im Übrigen profitieren alle Finalteilnehmerinnen und -teilnehmer: Sie erhalten eine Urkunde, die ihr Konzept als „Qualifiziertes Produkt 2019“ auszeichnet und verfügen so über eine Steilvorlage für die eigene Öffentlichkeitsarbeit.

Die Bewerbungsunterlagen, weitere Informationen und Eindrücke zum Coach und Trainer Award des dvct gibt es hier: www.dvct.de/verband/coach-trainer-award/

Der dvct (gegründet 2003) ist der größte Verband für Coaching und Training in Deutschland. Er fördert Qualifikation und Ansehen von Coachs und Trainern und entwickelt Verfahren zur Qualitätssicherung und -beurteilung von Coachings- und Trainingsleistungen. Heute hat der dvct annähernd 1.600 Mitglieder.

3.292 Zeichen

Pressemeldung zum Download als pdf-Datei

Pressekontakt:
Deutscher Verband für Coaching und Training (dvct) e. V.
Britta Buchtien
Gotenstr. 19, 20097 Hamburg
Fon: 040 21997754, Fax: 040 98762444
Mail: office@dvct.de