Veranstaltungstermin am von Heinrichmeyer, Gudrun

Loslassen geht!... Strichmännchentechnik...

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte… Die Strichmännchen-Technik nach Jacques Martell ist ein gutes Beispiel für diese Erkenntnis.

Wenn ich auf eine andere Personen automatisch in einer bestimmten Weise reagieren, wie z.B. mich ärgern, den anderen für wichtiger nehmen, als mich selbst, etc. so fühle und handle ich in Abhängigkeit von der anderen Person. Ebenso verhält es sich, wenn ich mich durch eigene ungünstige Überzeugungen einschränke, in einem inneren Konflikt gefangen bin oder immer noch unter einer längst vergangenen Situation leide.

Mit unserem bewussten Willen können wir solche Abhängigkeiten nur schwer auflösen, weil unsere innere Reaktion so schnell erfolgt, dass wir kaum Zugriff darauf haben. Gesteuert wird das von unserem Unbewussten, das ca. 1 Million Mal schneller verarbeitet, als unser bewusster Verstand.

Die Strichmännchen-Technik für emotionale Selbstheilung, Lösung aus Abhängigkeiten und für gute Beziehungen spricht das Unbewusste direkt an, indem es dessen Sprache - die inneren Bilder – nutzt. Die Strichmännchen-Technik erfüllt alle NLP-Kriterien, die eine schnelle Änderung versprechen – und das auf sehr einfache und schnelle Weise.

Bringen Sie bitte Experimentierfreude und persönliche Themen mit…

Investition

14€

Weitere Informationen

Direkt zur Anmeldung bei der VHS Menden-Hemer-Balve