Veranstaltungstermin am von Odenwald-Institut

Symposion "Im Zentrum der Liebe"

Liebe interdisziplinär –  Vom 11. bis 13. Juni 2020 veranstalten das Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung und die Deutsche Gesellschaft für integrative Paartherapie und Paarsynthese (GIPP e. V.) das Symposion „Im Zentrum der Liebe – Zwischen Sehnsucht und Verunsicherung“.

In Fachvorträgen und Workshops geht es um Liebe in vielfältigen Facetten: von Intimität in der Paarbeziehung über die Liebe in Familie und Erziehung bis zur Bedeutung von Liebe für Gesellschaft und Natur mit Blick auf Geschlechternormen und das Prinzip der Gegenseitigkeit. Das Theater Stupid Lovers ist im Abendprogramm als „Pfadfinder der Liebe“ unterwegs.

Vorträge:

  • Liebe trotz Zeitnot
  • Herzstrategen – Das neue Liebesverständnis
  • Traum(a)Haus
  • Das beherrschte Geschlecht
  • Liebe und Erziehung
  • Intimität und Sexualität in langjährigen Partnerschaften
  • Sein und Teilen

Infos und Anmeldung: https://www.odenwaldinstitut.de/symposion