Veranstaltungstermin am von Heinrichmeyer, Gudrun

Vortrag: Wie funktioniert „Glücklich sein“?

Bhutan ist ein buddhistisches Land im Himalaja. Die Einwohner sind arm und hauptsächlich Selbstversorger. Trotzdem sind sie die glücklichsten Menschen auf der Welt und Bhutan ermittelt jährlich nicht das Brutto-Sozial-Produkt, sondern das Brutto-Sozial-Glück seiner Bürger. Glück ist offenbar ein innerer Zustand der Zufriedenheit und hat nur wenig mit äußeren Umständen wie Wohlstand, etc. zu tun. Da Körper und Geist eine Einheit bilden und Körperhaltungen und Muskelspannungen sich auf die Hormonausschüttung und damit den inneren Zustand auswirken, können Sie lernen, sich – auch ohne Grund – glücklich zu fühlen. Das sollten Sie tun! Im Vortrag werden auch praktische Übungen angeboten, damit Sie eigene Erfahrungen mit mentalem Training aus dem NLP zum Thema „glücklich sein“ machen können.

Investition
29€

 

Weitere Informationen