Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

dvct Coach & Trainer Award 2019

Award geht an Alexandra Götzfried
„Leadership Hero’s Journey“

dvct-Fachtagung

"Zürcher Ressourcenmodell"
Dr. Maja Storch

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Andreas Neimcke

Kleinenbergweg 10
53797 Lohmar

Tel: -
Fax: -
Mobil: -
Sprachen:
  • Deutsch
Jahrgang: 1963
Aktiv seit: 01.01.1998
E-Mail: a.lackmann@liw.de
Internet: http://www.liw-ev.de

Beschreibung

Ich verstehe Coaching als ein effektives Beratungsinstrument, um Einzelne und Organi­sationen in Phasen der Veränderung und Neuorientierung zu unterstützen.

Ich arbeite im Coaching

  • ziel- und ergebnisorientiert. Ich erarbeite mit dem Coachee evaluierbare Zielkriterien.
  • ressourcenorientiert. Das Coaching aktiviert die vorhandenen Ressourcen und öffnet den Weg für Lösungen und effektive Verän­derungen.
  • systemisch. Das Coaching betrachtet das System, in dem sich der Coachee befindet und die Interaktionen (Kommuni­kation und Verhalten) innerhalb dieses Systems.

Coacheezentriert. Das Coaching würdigt die Grundannahme, dass der Coa­chee Experte für seine individuellen Lösungen und der Coach Unterstützer auf dem Weg zum Finden von Lösungen ist.

Branchen

  • Metallverarbeitende Industrie
  • Vereine/Verbände
  • Verwaltung/Behörde
  • Banken/Finanzen
  • Aus- und Weiterbildung

Schwerpunkte

  • Work-Life-Balance
  • Identität und Persönlichkeit
  • Führung und Management
  • Neuorientierung
  • Stressmanagement

Zielgruppen

  • Selbstständige und Freiberufler
  • Privatpersonen
  • Mitarbeiter
  • Geschäftsleitung
  • Abteilungsleitung

Downloads

  • Systemischer Business-Coach

    Das Ziel dieser zertifizierten Fortbildung ist es, Sie zu qualifizieren, Coaching-Prozesse im Business-Kontext professionell und sicher durchführen zu können. Sie erlernen eine vielfältige Methodenkompetenz. Die Fortbildung mit drei zertifizierten Coaching-Ausbildern garantiert durch aktuelle Bezüge und Fälle aus dem Bereich der Wirtschaft und der öffentlichen Hand einen hohen Realitäts- und Praxisbezug.

    Seminarziele:

    • Identität als Business-Coach
    • Verständnis zu Verhaltensmustern, Prozessen und Systemen
    • systemisch-lösungsorientiertes Methodenrepertoire
    • Erweiterung der eigenen Grenzen, Entwicklung von Kreativität und Präsenz
    • Schaffung einer vertraunsvollen Gesprächsatmosphäre

    Seminarinhalte:

    • Verlauf eines Coachingprozesses
    • Leadership-Coaching - Coaching als Führungsinstrument
    • Teamcoaching, Führen von Teams
    • Begleitung von Veränderungsprozessen, Aktivierung von Ressourcen
    • Entscheidungscoaching, Strategieentwicklung, Karriere-Coaching
    • Arbeit mit Zielen, Werten, Glaubenssätzen und versteckten Potenzialen, Konfliktcoaching
    • Systemische Fragetechniken und Interventionen
    • Selbstreflexion und –positionierung als Coach
    • Kompetenztransfer, Professionalisierung und Differenzierung

    Termine:
    09.03.–11.03.18, 13.04.–15.04.18, 08.06.–10.06.18, 06.07.–08.07.18,
    07.09.–09.09.18, 26.10.–28.10.18, 23.11.–25.11.18
    jeweils Freitag: 15.30–21.00 Uhr, Samstag: 09.00–18.30 Uhr, Sonntag: 09.00–18.15 Uhr

    Zertifizierung: Die Fortbildung umfasst 150 Zeitstunden und erfüllt somit eine wichtige Voraussetzung, sich über verschiedene Coachingverbände (z. B. dvct) zertifizieren zu können. (Termin: 25.01.–27.01.19, je nach der Anzahl der Teilnehmer)

    Kostenloser Infoabend: Ort: Köln, Josephstrasse 31-33 (Severinsviertel)
    Termin: 31.01.2018, 18.30- 20.00 Uhrwww.liw-ev.de/detailev/&event=41337