Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

dvct Coach & Trainer Award 2019

Finale in Hamburg
am 8. November 2019!

dvct-Fachtagung

"Zürcher Ressourcenmodell"
Dr. Maja Storch

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Andreas Popken

Coach und Berater

Kastanienallee 23
10435 Berlin

Tel: 030 - 75 63 53 20
Fax: 030 - 75 63 53 20
Mobil: 0176 - 2060 3001
Sprachen:
Jahrgang: 1970
Aktiv seit: 31.12.2004
E-Mail: mail(at)andreas-popken.de
Internet: http://www.andreas-popken.de

Beschreibung

Coaching-Konzept:

 

Verständnis:

Coaching verstehe ich als Begleitung von Veränderungsprozessen. Für diese Prozesse tragen der Kunde und der Coach gemeinsam die Verantwortung. Die Lösung für sein Anliegen trägt der Kunde bereits in sich, ich helfe mit meinen Methoden, diesen "kostbaren Schatz" zu heben und neue Wege zu finden. Mein Coaching ist transparent, individuell und vertraulich.

 

Ziele:

* Lebenssituation, Hintergründe und Verhaltensweisen zu klären und zu verstehen

* Fähigkeiten, Wünsche, Bedürfnisse und Interessen bewusst zu machen

* Neue Wege und erreichbare Ziele zu erarbeiten und kleine Schritte zu formulieren

* Entscheidungen zu treffen

* Eigenverantwortung und Selbstbestimmung zu fördern

 

Methoden:

Ich arbeite mit Werkzeugen und Konzepten aus der humanistischen Psychologie und Pädagogik, u.a. Inneres Team, Werte- und Entwicklungsquadrat, Themenzentrierte Interaktion, Transaktionsanalyse, etc.

 

Weitere Schwerpunkte:

- Klärungshilfe

- Visionsarbeit

- Kommunikationsberatung

- Persönlichkeitsentwicklung

- Studienabbruch und -wechsel

 

Ablauf:

In einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch stelle ich mein Coaching-Konzept vor, der Kunde präsentiert sein Anliegen, seine Erwartungen und Ziele. Gemeinsam prüfen wir dann, ob und wie wir sie zusammen bearbeiten wollen. Im Folgenden steige ich direkt in die Arbeit ein, so wird Coaching für den Kunden erlebbar. Am Ende gebe ich eine Prognose über den Coachingbedarf ab. Die Entscheidung für die Fortsetzung darf der Kunde in den folgenden Tagen treffen. Bei Interesse werden bereits Ziele für die nächste Stunde vereinbart.

 

 

Branchen

keine Angaben

Schwerpunkte

  • Work-Life-Balance
  • Potenzialentwicklung
  • Konflikte und Krisen
  • Entscheidungsfindung
  • Neuorientierung

Zielgruppen

  • Selbstständige und Freiberufler
  • Privatpersonen
  • Mitarbeiter
  • Künstler
  • Existenzgründer