Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

dvct Coach & Trainer Award 2019

Vorhang auf:
Ab sofort können Sie sich bewerben!

Regionale Foren

Treffen, Erleben, Mitmachen
Informationen und Termine

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Edda Vanhoefer

Beraterin Trainerin Coach

Nymphenburger Str 147a
80643 München

Tel: 089 5999 4999
Fax: -
Mobil: -
Sprachen:
  • Englisch
  • Deutsch
Jahrgang: -
Aktiv seit: 31.12.1995
E-Mail: office@changecorp.de
Internet: http://www.changecorp.de/

Beschreibung

Dipl. Soz. Päd. (FH)

Seit 1995 Selbständig im Bereich Beratung und Traininig

Seit 2000 Geschäftsführerin der Change Corporation München

Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Einzelnen, Gruppen und Organisationen. So sind auch meine verschiedenen Ausbildungen zu verstehen: In der dreijährigen Ausbildung zur Gruppendynamik Trainerin bei Team Rosenkranz habe ich angefangen die Dynamik in Teams zu lesen und kann heute andere befähigen, Teamdynamiken zu nutzen und zu steuern.

Die Ausbildung bei Peter Senge zum Thema learning organization in Boston hat mir gezeigt, was Unternehmen langfristig erfolgreich macht.  Dieses Wissen um Strukturen und Prozesse gebe ich heute als Beraterin für systemische Organisationsentwicklung weiter. Die inneren Prozesse und ihre Wirkung im Außen habe ich in einer zweijährigen Ausbildung in Systemischer Körperpsychotherapie erfahren. Diese Kompetenz nutze ich im Coaching von Führungskräften. Parallel dazu bin ich als Lehrtrainerin für Systemisches Management, Prozessberatung und Systemisches Coaching tätig, außerdem als Lehrbeauftragte an der Fachhochschule München und als Ausbildungsleitung an der Coaching Akademie Berlin. Ich bin anerkannt bei der Deutschen Gesellschaft für Coaching, bin zertifizierter Systemischer Coach der European Coaching Association, Lehr-Coach & Lehr-Trainer und arbeite mit dem MBTI, step II.

Eine systemisch-konstruktivistische Sichtweise ist die Basis dafür, immer wieder neue Sichtweisen und Perspektiven einnehmen und vermitteln zu können. Ich arbeite gerne mit der Wirklichkeitskonstruktion meiner Kunden und bin dann erfolgreich, wenn es gelingt in den operativen und strategischen Prozessen der Unternehmen hilfreiche und sinnvolle Sichtweisen einnehmen zu können. Dabei erweitert sich in der Regel das Handlungsrepertoire meiner Kunden.

Oft schon wurde ich danach gefragt, in Führungstrainings oder Einzelcoachings auch Meditation anzubieten. Durch die Arbeit in der Timeless Impact Academy hat sich für mich eine Möglichkeit eröffnet, meinen Kunden auch eine säkulare Meditationsform anzubieten, die Mitgefühl und Weisheit trainiert und die ihre Möglichkeiten, die reale Welt zu erleben, erweitert.

 

Branchen

  • IT/Neue Medien
  • Unternehmensberatung
  • Versicherungen
  • Banken/Finanzen
  • Aus- und Weiterbildung

Schwerpunkte

  • Konflikte und Krisen
  • Changemanagement
  • Führung und Management
  • Strategie und Visionen

Zielgruppen

  • Vorstand
  • Geschäftsleitung
  • Bereichsleitung