Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

Coaching & Training Award des dvct e.V. 2020

Bewerben. Profitieren. Gewinnen.
Jetzt Konzept einreichen!

dvct-Fachtagung 2021

"Positive Psychologie für Coachs und Trainer*innen“
Prof. Dr. Nico Rose

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Erik Mautsch

NLP Coach, Experte für neuro-agile Methoden, systemischer Berater, Trainer

Orankestraße 1
13053 Berlin

Tel: -
Fax: -
Mobil: +49 179 45 74 357
Sprachen:
Jahrgang: -
Aktiv seit: 01.10.2008
E-Mail: erik.mautsch@emcc.biz
Internet: https://neuro-agile.de

Beschreibung

#Gesundheit #Kultur #Erfolg Ihrer #Organisation sind Ihnen wichtig weil …?

Komplexe Aufgaben in Wirtschaft und Gesellschaft können heute auch oft nur noch von arbeitsteiligen, wissensintensiven Organisationen bewältigt werden. Um in Zukunft effizient zu sein, müssen diese stets auf relevante Umweltimpulse reagieren und Mechanismen des Lernens und der Veränderung entwickeln. Es werden neue Kompetenzen erforderlich, um die damit verbundenen Anforderungen erfüllen zu können. 

In dieser Situation suchen immer mehr Einzelpersonen und Unternehmen nach fundierter Hilfe, nach jemandem, der sie auf dem Weg unterstützt, Ideen und Best Practices liefert und manchmal einfach auch „nur“ ein offenes Ohr hat. Als Methoden-/Fachexperte und Sparringspartner kann ich diese Lücke füllen und zudem mit wundervollen „Werkzeugen (bspw. #Scrum #Kanban #SAFe #NLP)“ die Hilfestellung anbieten, die in kurzer Zeit erstaunliche Ergebnisse zeigt. 

Als studierter Wirtschaftsinformatiker, NLP Coach (Society of NLP) und Agile Coach (Scrum Alliance) verbinde ich Methoden und Modelle der Wirtschaftswissenschaften und agilen Frameworks/Best Practices mit neurowissenschaftlichen Ansätzen sowie einer systemischen Grundhaltung und den damit verbundenen Techniken, u. a. in Startups und DAX-Unternehmen

Primär arbeite ich als freiberuflicher Coach in der Personal- und Organisationsentwicklung, u. a. für Startups und DAX-Unternehmen. Auf Nachfrage/Wunsch vieler Kunden - ganzheitlich ergänzend begleite ich als Personal Coach und Fitness Trainer (A-Lizenz, Deutsche Sporthochschule Köln) auch Privatpersonen in Ihrer persönlichen Entwicklung. Informatik und Psychologie sind jederzeit passende Helfer im Coach-Dasein. Physiologie/Anatomie runden es nochmal wertvoll ab.

Mein Know-how reflektiere ich stets im Rahmen meiner parallelen Forschungs- und Lehrtätigkeiten mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, u. a. an der Universität Potsdam und der HTW Berlin.

Unternehmen haben sich mit den Kosten der Digitalisierung zu beschäftigen, ja. Weiterhin jedoch auch mit den Kosten von Stressfolgen (z. B. durch langfristigen Ausfall von Beschäftigten). Stressbewältigung/-prävention und körperliche Fitness werden daher zunehmend ebenfalls wichtige Bestandteile der Organisationsentwicklung, jenseits von Scrum, Kanban und SAFe!

Systemisches Coaching heißt für mich, eine Beratungsbeziehung tragfähig zu gestalten, Menschen, Teams und Organisationen  mit systemischem Blick zu betrachten und relevante Impulse zu geben. Damit werden nachhaltige Entwicklungen angestoßen und Veränderungsprozesse begleitet.

P.S. Mit primärem Fokus auf privates und fitnessbetontes Einzelcoaching/-training: personal.coach

Branchen

  • Bildung
  • Unternehmensberatung
  • Aus- und Weiterbildung
  • Politik/Soziales
  • Forschung/Wissenschaft
  • Medizin/Gesundheitswesen

Schwerpunkte

  • Körper und Gesundheit
  • Strategie und Visionen
  • Potenzialentwicklung
  • Konflikte und Krisen
  • Changemanagement
  • Entscheidungsfindung

Zielgruppen

  • Mitarbeiter
  • Privatpersonen
  • Team- und Gruppenleitung
  • Geschäftsleitung