Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

Coaching & Training Award des dvct e.V. 2020

Bewerben. Profitieren. Gewinnen.
Jetzt Konzept einreichen!

dvct-Fachtagung 2021

"Positive Psychologie für Coachs und Trainer*innen“
Prof. Dr. Nico Rose

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Franz Seegerer

systemischer Coach,Trainer und Berater, zert. Karriere Navigator

Martin-Luther-Straße 64/5
74564 Crailsheim

Tel: 079512971346
Fax: -
Mobil: 01702713028
Sprachen:
  • Deutsch
Jahrgang: 1961
Aktiv seit: 01.01.2008
E-Mail: Franz.Seegerer@sinnentwickeln.de
Internet: http://www.sinnentwickeln.de

Beschreibung

Mein Weg:

Nach 20 Jahren als selbständiger Unternehmer im Großhandels- Familienunternehmen (heute ca. 450 MA) habe ich mich 2006 entschlossen meiner wirklichen Berufung zu folgen. Dazu absolvierte ich ein MBA Studium in Personal- und Organisationsentwicklung (2006-2007). Parallel dazu umfangreicher Weiterbildungen in NLP und Transaktionsanalyse. Zwischen 2006 und 2008 habe mich als Coach, Trainer und Berater selbständig gemacht. Meinem Familienunternehmen bin ich heute als Beiratsvorsitzender nach wie vor eng verbunden.

 

Schwerpunkte:

  • Business- und Karriere Coaching,
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Veränderungs- und Wachstumsprozesse
  • Krise als Chance
  • Coach & Trainer für Change- und Konfliktmanagement
  • Coaching und Beratung Nachfolge in Familienunternehmen
  • Strategieentwicklung für KMU
  • Tätig für Unternehmer, Angestellte , Selbständige und Privatpersonen
  • Lehrbeauftragter an der DHBW Baden-Württemberg in Heilbronn und Mosbach ABWL, Organisation und HBL

Methodisch:

  • NLP
  • TA
  • Systemische Strukturaufstellungen
  • AGAP Test
  • zertif. Karrier Navigator für Erwachsene und Jugendliche nach Dipl. Psych. A. Guldner
  • u.v.a.m.

Branchen

  • Handel/E-Commerce
  • Telekommunikation
  • Handwerk
  • Verwaltung/Behörde
  • Aus- und Weiterbildung

Schwerpunkte

  • Karriereplanung
  • Konflikte und Krisen
  • Entscheidungsfindung
  • Neuorientierung
  • Unternehmensnachfolge

Zielgruppen

  • Selbstständige und Freiberufler
  • Privatpersonen
  • Mitarbeiter
  • Geschäftsleitung
  • Abteilungsleitung