Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

dvct Coach & Trainer Award 2019

Finale in Hamburg
am 8. November 2019!

dvct-Fachtagung

"Zürcher Ressourcenmodell"
Dr. Maja Storch

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Gisela Hövermann

Business Coaching und Private Coaching

Lüneburger Straße 28
21354 Bleckede

Tel: 0171 65 29 436
Fax: -
Mobil: -
Sprachen:
  • Englisch
  • Spanisch
  • Deutsch
Jahrgang: -
Aktiv seit: 01.04.1987
E-Mail: gh@hoevermann-management.de
Internet: www.hovermann-management.de und www.hoevercoach.de

Beschreibung

Mein Coachingverständnis

Jeder Mensch trägt alles in sich, um seine eigenen Herausforderungen, Probleme und Krisen zu bewältigen. Manchmal sehen wir jedoch den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Wir brauchen dann eine neutrale Person, die uns zuhört, gute Fragen stellt und uns ein ehrliches Feedback gibt.

Coaching ist Hilfe zur Selbsthilfe. In den 30 Jahren Berufstätigkeit habe ich meinen Werkzeugkoffer mit unterschiedlichen Methoden gefüllt, die ich situativ und in Absprache mit dem Klienten einsetze.

Ich unterstütze Sie dabei, Ihre innere Haltung und Ihr Verhalten zu reflektieren und Ihr Repertoire zu erweitern. Mein Blick ist auf Ihre persönlichen Stärken und Ressourcen gerichtet. Im Coaching gebe ich keine fertigen Lösungen vor, sondern begleite Sie dabei, eigene Lösungen zu entwickeln. Ziel ist es, raus aus der Reaktionsfalle zu kommen und flexibel mit mehr innerer Sicherheit zu handeln. So erreichen Sie Ihre Ziele und gewinnen Freude und Spaß an dem, was Sie tun.

Ich unterstütze Sie bei folgenden Themen:

 

Berufliche Themen:

  • Soziale Kompetenzen verbessern
  • Leistungs-, Kreativitäts- und Motivationsblockaden auflösen
  • Neue Rollen und Aufgaben annehmen
  • Das Führungsverhalten reflektieren und ändern
  • Persönliches Stärkenprofil erstellen
  • Selbstbewusst auftreten
  • Überzeugend präsentieren
  • Erfolgreich kommunizieren
  • Konflikte klären
  • Life-Balance
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Stress bewältigen im Arbeitsalltag

 

Persönliche Themen

  • Stress, Ängste und starke Emotionen meistern
  • Mit persönlichen Krisen umgehen
  • Schwierige Entscheidungen treffen
  • Burnout vorbeugen und die Resilienz stärken
  • Prüfungen und Auftritts-Angst überwinden
  • Trauer und Verlust verarbeiten
  • Beziehungs- und familiäre Probleme klären
  • Sich in Lebensumbruchphasen neu orientieren
  • Wichtige Gespräche führen
  • Die eigene Wirkung verbessern
  • Unsicherheiten und Zweifel überwinden
  • Eine positive Einstellung zu sich selbst gewinnen

 

Mein Profil:

  • Diplom-Psychologin. Studium an der Universität Hamburg
  • Systemische Beraterin für Organisationen, IOS Schley und Partner, Hamburg
  • NLP  Practitioner, Thies Stahl, Hamburg
  • Wingwave® -Coach und Magic Words Trainerin, Besser-Siegmund-Institut, Hamburg
  • LIFO® – Analyst
  • TOP EOS Beraterin – Entwicklungsorientierte Persönlichkeitsdiagnostik, Potentialanalyse und Beratung, Impart GmbH, Prof. Dr. Julius Kuhl, Osnabrück
  • Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung gem. §20 SGB V und zertifizierte Stressmanagement Trainerin, Fitmedi – Deutsche Akademie für freie Gesundheitsberufe
  • Coaching mit PEP – Prozessorientierte Embodimentfokussierte Psychologie, Dr. Michael Bohne, Hannover
  • Weiterbildendes Studium „Grundlagen E-Moderation“ an der Universität Hamburg
  • Diverse Weiterbildungen in Transaktionsanalyse, Themenzentrierter Interaktion, systemische Familien- und Organisationsaufstellungen, Kinesiologie, Suggestopädie, Internationales Coaching, Motivation und Entscheidungsfindung, Mimik und Emotionen, Hypnosystemische Konzepte, Aufstellungen mit dem Systembrett

 

Beruflicher Werdegang
Seit 1987 selbstständig als Trainerin, Beraterin und Coach
1981 – 1986 Studium der Psychologie an der Universität Hamburg
1979 – 1981 Kaufmännische Angestellte im Bereich Industriearmaturen in Hamburg
1975 – 1979 Reiseleitung in Spanien und Mexiko

 

Sprachen
Deutsch, Spanisch, Englisch

 

Branchen

  • Umwelt/Energie
  • Aus- und Weiterbildung
  • Versicherungen
  • Banken/Finanzen
  • Medizin/Gesundheitswesen
  • Telekommunikation

Schwerpunkte

  • Stressmanagement
  • Potenzialentwicklung
  • Konflikte und Krisen
  • Entscheidungsfindung
  • Identität und Persönlichkeit
  • Übergangssituation

Zielgruppen

  • Mitarbeiter
  • Team- und Gruppenleitung
  • Abteilungsleitung
  • Bereichsleitung
  • Selbstständige und Freiberufler
  • Privatpersonen