Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

dvct Coach & Trainer Award 2019

Award geht an Alexandra Götzfried
„Leadership Hero’s Journey“

dvct-Fachtagung

"Zürcher Ressourcenmodell"
Dr. Maja Storch

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Mansour Al-Khalisi

Coach, Trainer & Berater

Landshuter Str. 30A, nähe Flughafen BER
12309 Berlin

Tel: +49308610404
Fax: -
Mobil: +491718308559
Sprachen:
  • Englisch
  • Deutsch
Jahrgang: -
Aktiv seit: 31.12.2000
E-Mail: khalisi@ma-consult-berlin.de
Internet: http://www.ma-consult-berlin.de

Beschreibung

Man­sour Al-Kha­li­si ist Wirtschaftspsychologe, zertifizierter Coach & Trainer, Therapeut für Psychotherapie und seit 2004 Begründer/ Inhaber der Firma MAC (Mansour Al-Khalisi Consult). Er ist ein starker Partner mit Erfahrung und exklusiver, qualitätsgeprüfter Kompetenz im Bereich PERSONALITY DEVELOPMENT.

Höher, schneller weiter – in fast allen Bereichen des beruflichen Lebens vollziehen sich Veränderungen in immer kürzeren Abständen. Ständig prasseln Informationen auf uns ein und der Anspruch an unsere Flexibilität nimmt permanent zu. Längst befinden sich nicht mehr nur Manager der ersten und zweiten Führungsebene im Sog dieser Dynamik, sondern fast alle Berufsgruppen. Deshalb brauchen Unternehmen motivierte und leistungsstarke Führungskräfte/Mitarbeiter um erfolgreich zu sein.  Ich unterstütze Sie in der Weiterentwicklung von Personal und Organisation.  Mein Erfolg liegt in der Kombination von Coaching & Training.

Meine 3 Kernkompetenzen " POC" im Überblick:

1. Personality Development Hier unterstütze ich Mitarbeiter und Führungskräfte mit professionellen Fragemethoden und Interventionen.  Ich verhelfte Ihnen passgenau das Optimum an Fähigkeiten hervorzubringen und auszubauen.  Miene Methodik verhilft Ihnen zu besseren Leistungen und größerer Effektivität.

2. Organisationsberatung Der Prozess der Organisationsberatung ist als integriertes Managementsystem zu verstehen, in dem das Zielmanagement und das Erreichen der Ziele eine existenzielle Grundlage für den Erfolg darstellt. Voraussetzung für ein effektives Zielmanagement ist ein funktionierendes Team, beginnend bei den Führungskräften bis hin zu allen Mitarbeiten. Ein optimales Zusammenspiel auf allen Ebenen stellen die Grundlage für Wachstum, Wettbewerbsfähigkeit, Harmonie und Erfolg dar.

3. Changemanagement Nichts ist so be­stän­dig wie der Wan­del. Un­ter­neh­men un­ter­lie­gen stän­dig wach­sen­den Auf­ga­ben und An­for­de­run­gen, die ei­ne ho­he Fle­xi­bi­li­tät und Ent­wick­lung ver­lan­gen. Erfolg beinhaltet kontinuierliche Veränderung. Ich entwickel mit Ihnen Strategien, um Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter erfolgreich und effektiv durch Veränderungen zu begleiten.

Meine Methoden

  • Mentales Training
  • Prozessmoderation
  • Prozessorientiertes Konfliktcoaching/ Intervention
  • Performance Management Tools
  • Development Center

 

Was verstehe ich unter Coaching?

Un­ter Coa­ching ver­ste­he ich die Un­ter­stüt­zung durch den Einsatz von pro­fes­sio­nel­len Me­tho­den. Pro­fes­sio­nel­le Fra­ge­me­tho­den und In­ter­ven­tio­nen ver­hel­fen Ih­nen pass­ge­nau das Op­ti­mum an Fä­hig­kei­ten her­vor­brin­gen und aus­zu­bau­en.

Coa­ching, so wie es heu­te in Or­ga­ni­sa­ti­ons-, Ma­nage­ment- und Füh­rungs­ebe­ne ver­wand wird, be­deu­tet Men­schen zu bes­se­ren Leis­tun­gen und grö­ße­rer Ef­fek­ti­vi­tät zu­ver­hel­fen.

Im Coa­ching­pro­zess fin­det die Füh­rungs­kraft/ die Mit­ar­bei­ter über die Coa­ching­me­tho­den sel­ber zu ih­ren ei­ge­nen Lö­sun­gen. Es ist ein in­ter­ak­ti­ver Pro­zess auf Au­gen­hö­he. Coa­ching ist kei­ne Psy­cho­the­ra­pie, auch wenn vie­le Me­tho­den aus The­ra­pie­schu­len stam­men. Aus­gangs­punkt ist das, mit der Be­rufs­per­sön­lich­keit zu­sam­men­hän­gen­de An­lie­gen.

Branchen

  • Telekommunikation
  • Unternehmensberatung
  • Politik/Soziales
  • Banken/Finanzen

Schwerpunkte

  • Work-Life-Balance
  • Identität und Persönlichkeit
  • Konflikte und Krisen
  • Changemanagement
  • Führung und Management

Zielgruppen

  • Vorstand
  • Mitarbeiter
  • Bereichsleitung
  • Abteilungsleitung

Downloads

  • Fachartikel - Mentale Stärke

    Fachbeitrag in der Haufe Aktuell vom November 2011

  • Fachartikel - Muster der Selbstsabotage im Leistungssport