Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

Coaching & Training Award des dvct e.V. 2020

Finale in Hamburg!
07. November 2020

dvct-Fachtagung 2021

"Positive Psychologie für Coachs und Trainer*innen“
Prof. Dr. Nico Rose

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Martina Martin

Systemischer Business Coach für Führungskräfte, Manager, Einzelpersonen und Teams

Geniner Str. 120
23560 Lübeck

Tel: 0451 4007789
Fax: 0451 4007784
Mobil: -
Sprachen:
  • Englisch
  • Deutsch
Jahrgang: -
Aktiv seit: 01.06.1996
E-Mail: kontakt@coaching-im-business.de
Internet: www.coaching-im-business.de

Beschreibung

 
 

Seit 20 Jahren unterstütze ich meine Kunden dabei, ihre Ziele zu erreichen und gewünschte Veränderungen erfolgreich umzusetzen.

Diese Erfahrung kombiniert mit meiner großen Leidenschaft für Menschen und Unternehmen kennzeichnen meine Arbeit als Coach und Trainerin.

Über die große Resonanz von Unternehmern, Teams, Führungskräften und Mitarbeitern freue ich mich sehr. Auch darüber, 2016 von XING und FOCUS als einer von Deutschlands Top-Coaches ausgezeichnet worden zu sein.

Ich begegne Menschen stets auf Augenhöhe und mit Wertschätzung, gebe als neutraler Sparringpartner direktes Feedback, Impulse und arbeite zu jedem Zeitpunkt prozessorientiert.

Als systemischer Coach berücksichtige ich immer die Auswirkungen möglicher Veränderungen auf das gesamte System, in dem sich jemand befindet. Mit gezielten Fragen kommen die Dinge, um die es geht, schnell auf den Punkt. Der Coacheekunde versteht seine Verhaltensmuster und seine Außenwirkung und kann so die Dinge für sich selbst und bestimmt verändern.

Mögliche Themen im Coaching können sein:

 

Allgemein

  • Eine wichtige Entscheidung mit einem neutralen Gegenüber reflektieren.
  • Erarbeitung von Zielerreichungs- und Konfliktlösungsstrategien für konkrete Situationen.
  • Reflexion und Veränderung der persönlichen Außenwirkung.
  • Vorbereitung auf eine berufliche Herausforderung oder besondere Situation.
  • Veränderung lang eingefahrener Verhaltensweisen.

 

Für Führungskräfte

  • Sich gut aufstellen für die Übernahme einer ersten oder neuen Führungsposition.
  • Die eigene Führungs- und Entscheidungskompetenz stärken.
  • Akzeptanz als Führungskraft gewinnen.
  • Persönliches Kommunikationsverhalten verbessern, Mitarbeiter mitnehmen.
  • Feedback souverän und ziel- bzw. lösungsorientiert geben.

 

Branchen

  • Sonstiges
  • Medizin/Gesundheitswesen
  • Chemie/Pharma
  • Banken/Finanzen
  • Aus- und Weiterbildung
  • Bildung

Schwerpunkte

  • Identität und Persönlichkeit
  • Karriereplanung
  • Konflikte und Krisen
  • Entscheidungsfindung
  • Führung und Management
  • Stressmanagement

Zielgruppen

  • Team- und Gruppenleitung
  • Privatpersonen
  • Mitarbeiter
  • Geschäftsleitung
  • Abteilungsleitung