Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

Coaching & Training Award des dvct e.V. 2021

Bis zum 30. Juni 2021
Bewerben. Profitieren. Gewinnen.

dvct-Fachtagung 2021

"Positive Psychologie für Coachs und Trainer*innen“
Prof. Dr. Nico Rose

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Mathias Göbel

Supervisor (DGSv / EKFuL) Systemischer Berater (SG)

Am Feuerschanzengraben 18
37083 Göttingen

Tel: 0551/3098168
Fax: 0551/3098169
Mobil: -
Sprachen:
Jahrgang: -
Aktiv seit: 01.01.2001
E-Mail: info@mathiasgoebel.de
Internet: http://www.mathiasgoebel.de

Beschreibung

Studium der Sozialarbeit & Sozialpädagogik am Fachbereich Sozialwesen der FH Braunschweig/Wolfenbüttel (heute: Ostfalia), Abschluß: Dipl.-Sozialarbeiter / Dipl.-Sozialpädagoge (FH)

Systemische Beratungsausbildung beim Verband Internationaler Insitute für systemische Arbeitsformen e.V. (viisa) in Marburg, Abschluß: Systemischer Berater (viisa / SG)

Studium im Aufbaustudiengang Supervision und Organisationsberatung der Universität Kassel, Abschluß: Dipl.-Supervisor (univ.)

Mitgliedschaften in und Zertifizierungen durch folgende Berufsverbände: Deutsche Gesellschaft für Supervision e.V. (DGSv), Deutscher Verband für Coaching und Training e.V. (dvct), Ev. Konferenz für Familien- und Lebensbertung e.V. (EKFuL), Systemische Gesellschaft e.V. (SG)

Langjährige Beruferfahrungen als Sozialpädagoge in der Kinder- und Jugendhilfe und der öffentlichen Verwaltung, als Familientherapeut in einer kinder- und jugendpsychiatrischen Klinik und als konzeptverantwortlicher Mitarbeiter für den Bereich Erziehungsberatung in einer Ev. Lebensberatungsstelle.

Seit 2001 freiberuflich als Supervisor, Coach, Trainer und Lehrbeauftragter an verschiedenen (Fach)Hochschulen tätig.

Lehrsupervisor im Masterstudiengang MDO - Mehrdimensionale Organisationsberatung der Universität Kassel.

Gemeinsam mit meiner Kollegin, Angelika Bolte, leite ich als Regionalgruppensprecher die DGSv-Regionalgruppe Südniedersachsen.

Im Februar 2010 hat mich der Vorstand der DGSv mit der Leitung der Projektgruppe "Supervision im beschäftigungsorientierten Fallmanagement" beauftragt, die fachliche Positionen für die Supervision in diesem Feld der Arbeitsförderung erarbeiten wird.

Branchen

  • Medizin/Gesundheitswesen
  • Forschung/Wissenschaft
  • Vereine/Verbände
  • Politik/Soziales
  • Verwaltung/Behörde

Schwerpunkte

  • Work-Life-Balance
  • Karriereplanung
  • Konflikte und Krisen
  • Entscheidungsfindung
  • Neuorientierung

Zielgruppen

  • Selbstständige und Freiberufler
  • Politiker
  • Geschäftsleitung
  • Bereichsleitung
  • Abteilungsleitung