Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

Coaching & Training Award des dvct e.V. 2021

Bis zum 30. Juni 2021
Bewerben. Profitieren. Gewinnen.

dvct-Fachtagung 2021

"Positive Psychologie für Coachs und Trainer*innen“
Prof. Dr. Nico Rose

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Nikola Gazzo

Personal & Business Coaching (Coaching Akademie Berlin) Schwerpunkte: Trauer - Resilienz - und Change Coaching am Arbeitsplatz

Luetzenstrasse 3
10711 Berlin

Tel: 017635493053
Fax: -
Mobil: -
Sprachen:
  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch
Jahrgang: -
Aktiv seit: -
E-Mail: nikola.gazzo@googlemail.com
Internet: -

Beschreibung

Über den Umgang mit Trauer, Lebensbrüchen und Traumatisierten am Arbeitsplatz:

Vorträge, Beratung, Coaching und Trainings für Personalverantwortliche und Multiplikatoren im Personalmanagement

Ich bin zertifizierte systemische Personal & Business Coachin und biete Fachvorträge oder „keynote speeches“, Beratungen und praktische Trainings für Personalverantwortliche inHuman Ressources“, Akademien für Personalmanagement, medizisches und pflegendes Personal, Hospize, nationale und internationale Nichtregierungsorganisationen, kirchliche Einrichtungen, etc.:

Mein Angebot reicht von einer allgemeinen Präsentation zu den Themen Traumatisierung, Verlust und Resilienz, bis hin zu praktischen Anleitungen im Umgang mit Verlust und Traumata am Arbeitsplatz mithilfe von Methoden des systemischen Coachings1 (Teamcoachings und Einzelcoachings) und rollenspezifischen Gesprächssimulationen für Arbeitgeber*innen und Kolleg*innen im Umfeld der oder des Traumatisierten.

 Mein Angebot:

  • 1-2 stündige Vorträge vor Fachpublikum oder als keynote speech mit anschliessenden Q & A zum Umgang mit Traumatisierten am Arbeitsplatz

  • Moderatorin von Podiumsdiskussionen und Debatten zum Thema

  • Resilienzcoachings: wie kann ich meinen Mitarbeiter*innen helfen, auf ihre natürlichen Resilienz- Ressourcen zurückzugreifen?

  • Systemisches Einzelcoaching

  • Teamcoachings

  • Trainings im Umgang mit Traumatisierten durch Gesprächssimulation und Rollenspielen

Zu meiner Person:

Ich habe in Paris Politik- und Kulturwissenschaften studiert („Science Po“ bzw. „Institut d'études politiqes, Paris“, Promotion 1989) und bei internationalen Institutionen, u.a. EU und GIZ, in vielen Ländern gearbeitet. Seit 2014 bin ich als systemische Coachin in der Kultur-und Kreativwirtschaft in Berlin tätig. Ende 2018 wurde ich Mitglied beim „Deutschen Verband für Coaching und Training“ e.V. (DVCT e.V.) und bin seit Januar 2019 dort zertifiziert. Ein paar Wochen nach dem plötzlichen Unfalltod meines 21-jährigen Sohnes im Dezember 2014 begann ich regelmässig in die „Offenen Trauergruppe verwaister Eltern Berlin“ zu gehen, und wurde später Mitglied des bundesdeutschen Vereins „Verwaiste Eltern in Deutschland e.V.“ VEID e.V.); ausserdem bin mit der 1969 in Grossbritannien gegründeten, jetzt weltweiten Organisation „The Compassionate Friends (TCF), verbunden.

Weiterbildungen (Auswahl):

Ausbildung als systemische Coachin bei der „Coaching Akademie Berlin“ (Abschlussarbeit zu „Trauer-und Resilienz Coaching“, Oktober 2018)

Zertifizierung durch den DVCT e.V., nach schriftlicher Ausarbeitung und Live coaching Prüfung (Januar 2019)

Diozöse Rottenburg: „Trauern, um Leben zu können – Verlustbewältigung im öffentlichen Raum“

Seminar zu Resilienz: „Eigene Ressourcen einsetzen, um Trauer und Traumatismen zu überwinden“

Termine nach Vereinbarung:

Kontakt: 0176-35493053

nikola.gazzo@googlemail.com

Ich halte Vorträge und coache auf Deutsch, Englisch und Französisch.

 

1Systemisches Coaching ist eine Methode, mithilfe der man komplexe Zusammenhänge menschlichen Verhaltens entschlüsselt und Angebote für gewünschte Entwicklungen kreiert, Möglichkeiten für neue Beziehungsgestaltung schafft und Kontextbedingungen für gesunde und freudvolle Leistungen eröffnet.

 

 

Branchen

  • Bildung
  • Aus- und Weiterbildung
  • Forschung/Wissenschaft
  • Medizin/Gesundheitswesen
  • Politik/Soziales

Schwerpunkte

  • Karriereplanung
  • Konflikte und Krisen
  • Führung und Management
  • Potenzialentwicklung
  • Stressmanagement
  • Interkulturelles

Zielgruppen

  • Geschäftsleitung
  • Abteilungsleitung
  • Bereichsleitung
  • Team- und Gruppenleitung