Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

Coaching & Training Award des dvct e.V. 2021

Bis zum 30. Juni 2021
Bewerben. Profitieren. Gewinnen.

dvct-Fachtagung 2021

"Positive Psychologie für Coachs und Trainer*innen“
Prof. Dr. Nico Rose

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Stefan Heck

Systemischer Business Coach (SHB), Trainer, Dozent

Goethestraße 5
77978 Schuttertal

Tel:
Fax:
Mobil: 0151-40143362
Sprachen:
  • Deutsch
Jahrgang: -
Aktiv seit: 01.01.2014
E-Mail: info@heck-coaching.de
Internet: http://www.heck-coaching.de

Beschreibung

 

Als freiberuflicher Business Coach Trainer und Dozent unterstütze ich Unternehmen und Organisationen in ihrer Personal- und Organisationsentwicklung. Es ist mir ein wichtiges Anliegen in meiner Arbeit Innovationen zu ermöglichen, Unternehmenskulturen zu verändern, Organisationen und Menschen zu begleiten und in Ihrer Arbeit nachhaltig zu unterstützen. Daher ist meine Denk- und Handlungsweise stets ausgerichtet auf:

- Individuelle Ressourcen

- Lösungfokussierung

- Wertschätzende Kommunikation

- Bedarfsorientiert in der Konzeption

- Pragmatismus und Handlungsorientierung

- Neugier, Kreativität und Humor     

 

Mein Beratungs- und Trainings-Schwerpunkt liegt in der Kompetenz- & und Persönlichkeitsentwicklung von Menschen in beruflichen Kontexten:

  • Systemische Beratung von Personen mit Führungs- und Managementaufgaben
  • Business Coaching und Training von Führungskräften zur persönlichen Ressourcenstärkung, Rollenklärung und Positionierung im Arbeitsprozess
  • Beratung und Prozessbegleitung von Organisationen zu den Themen Führung, Unternehmenskultur, Teamentwicklung und -coaching
  • Implementierung und Begleitung neuer Reflexionsformate für Führungskräfte zur Förderung von organisationalem Lernen (z.B. Kollegiale Beratung, Peergroups)
  • Unterrichten und begleiten von Lehrgangsteilnehmern Lehr-Lernkontexten

Mein Systemischer Ansatz steht für eine bestimmte Art, die Wirklichkeit zu sehen und daraus beraterische Herangehensweisen abzuleiten.

Systemisches Arbeiten nimmt nicht das Individuum als defizitär in den Blick, sondern geht davon aus, dass Menschen stets versuchen, sich so an ihre Umwelt anzupassen, dass diese in ein Gleichgewicht kommt, selbst wenn dies oft ein Leiden zum Preis hat.

Im systemisches Denken kann dozierendes oder beraterisches Handeln nicht darauf zielen, von außen gesteuerte Veränderungen herbeizuführen, sondern es ist nur möglich, Impulse in ein System zu geben, das dadurch in Bewegung kommt und möglicherweise neue, für alle Beteiligten dienlichere Konstellationen findet.

Ich bin aufgeschlossen und optimistisch, habe Spaß und Interesse an Menschen, ihren Geschichten, Erlebnissen,  Aufgaben, Meinungen, Bedürfnissen und Zielen – und es macht mir riesige Freude, in glückliche und zufriedene Gesichter zu schauen.

Was bringe ich für eine professionellen Einsatz im Coaching, Training und Beratung mit?

 

  • Masterstudiengang Personalentwicklung, Technische Universität Kaiserslautern (laufend)
  • Experte für neue Lerntechnologien (Certificate of advanced studies) Hochschule Furtwangen
  • Online Tele- Tutor (Certificate of advanced studies) Hochschule Furtwangen
  • Kursleiter Achtsamkeit (Certificate of advanced studies) - Schwerpunkt Körper-Achtsamkeit, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
  • Kontaktstudium Erwachsenenbildung (Certificate of advanced studies), Pädagogische Hochschule Freiburg
  • Systemischer Business Coach, Steinbeiß Hochschule Berlin
  • Systemischer Coach, Kröber Kommunikation, Stuttgart
  • Train the Trainer, IHK Südlicher Oberrhein
  • Personalfachkaufmann, IHK Heidelberg
  • Ausbilder, IHK Heidelberg
  • Kontaktstudium Marketingmanagement, Personalmanagement und Unternehmensführung, AKAD Stuttgart
  • Dipl.-Ing. (FH) Weinbau & Getränketechnologie mit Schwerpunkt Marketing, Fachhochschule Wiesbaden (Geisenheim)
  • Winzer, Weingut Prinz von Hessen, Geisenheim-Johannisberg
  • Restaurantfachmann, Mövenpick, Essen

 Persönliche Kompetenzen:

  • Analytisches Denken
  • Empathie und emotionale Intelligenz
  • Ziel-/Lösungsorientiertes Arbeiten
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten

 Mitgliedschaften und Ehrenamt:

  • Mitglied im Prüfungsausschuss für Restaurant- und Hotelfach, IHK Freiburg
  • DVCT e.V

Branchen

  • Nahrung/Genussmittel
  • Metallverarbeitende Industrie
  • Handwerk
  • Aus- und Weiterbildung

Schwerpunkte

  • Entscheidungsfindung
  • Führung und Management
  • Neuorientierung
  • Strategie und Visionen

Zielgruppen

  • Privatpersonen
  • Mitarbeiter
  • Geschäftsleitung
  • Existenzgründer
  • Abteilungsleitung