Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

dvct Coach & Trainer Award 2019

Vorhang auf:
Ab sofort können Sie sich bewerben!

dvct-Fachtagung

"Zeit für Umsetzungserfolge"
13. und 14. Januar 2020 in Göttingen

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Stephan Stockhausen

Collaboration und Leadership Coach

Castroper Str. 91a
44791 Bochum

Tel: 0234 7095845
Fax: -
Mobil: -
Sprachen:
Jahrgang: -
Aktiv seit: 31.12.1995
E-Mail: dialog@manufaktur-wachstum.de
Internet: http://www.manufaktur-wachstum.de

Beschreibung

Stephan Stockhausen

„Gestalten heißt: In Fesseln tanzen“ – Walter Gropius

Mein Antrieb
Die Themen Wandel und Beziehung prägen meine Coachingarbeit. Menschen echten Fortschritt in Beziehung zu sich und anderen sowie in ihren beruflichen Themen zu ermöglichen, gibt mir Sinn in meiner Arbeit. Mit Herzblut mag ich Potenzialentfaltung ermöglichen und erleben.
Damit folge ich dem Gedanken Alfred Krupps, wonach der Mensch an sich das Maß allen wirtschaftlichen Tuns ist.

 

Das Besondere mit mir
Beim indischen Bogenschießen schärfe ich meinen Grundmodus: mit ganzem Herzen auf ein Ziel fokussieren und dabei intuitiv handeln.
Als Coach liebe ich zumutende und ermutigende Fragen, die Lösungen schaffen, Vertrauen fördern, Kreativität wecken oder bislang Unbewusstes sichtbar werden lassen. Damit designe ich Prozesse, deren Ergebnis echten Wandel in der Praxis initiieren. Ich denke gern in „sowohl-als auch“.
Als Kind des Ruhrgebiets erleben mich Menschen echt, geerdet, zupackend und mit dem Herzen auf der Zunge. Mein Fokus im Coaching liegt auf den beobachtbaren Regeln und mentalen Modellen, die bei Menschen in ihren Rollen und zwischen Menschen in Kollaboration wirken. Hier verstecken sich die Hebelpunkte für wahren Fortschritt.


Mein Portfolio
Meine langjährige Expertise in Einzel- wie Teamcoachings und Organisationsentwicklung bringe ich heute v.a. ein in:

Collaboration Coaching für Führungsteams
Change Design Thinking und Zukunftslabore für Organisationen im Wandel
Entwicklung von Leadershippersönlichkeit

 

Beruflicher Werdegang

  • nach Abitur und Zivildienst 1993 Studium Sozialwesen an der FH Dortmund
  • ab 1994 studien- und später berufsbegleitend Tätigkeiten im telefonischen Kundendialog und der Erwachsenenbildung
  • Beschäftigung in der stationären Suchtkrankenhilfe im Martin-Luther-Krankenhaus Wattenscheid ab 1997
  • anschließend mehrjährige Tätigkeit als Bewährungshelfer im Beamtenverhältnis am Landgericht Essen bis 2006
  • währenddessen Ausbildung zum Coach und 2003 Beginn der freiberuflichen Tätigkeit als Coach und Trainer
  • in 2009 strategische Entscheidung zum Aufbau des Unternehmens und der Marke Manufaktur für Wachstum und dort als systemischer Business Coach tätig

Ausbildung

  • Studium Sozialwesen
  • Dipl.-Soz.arb.


Fortbildungen

  • Systemische Coachingausbildung
  • Trainer, Prozessbegleiter und Moderator
  • Change Manager
  • Outplacement- und Karriereberater
  • Systemische Organisationsaufstellung
  • Visual Facilitating und Visual Recording
  • Service Innovation Design Thinking
  • Führen mit Objectives and Key Results (OKR)
  • Design Thinking Coach

 

Die Manufaktur für Wachstum

 

„Es ist nicht die stärkste Spezies die überlebt, sondern eher diejenige die am ehesten bereit ist, sich zu verändern.“ Charles Darwin

 

 

Der Manufaktur-Zweck
Menschen wollen wachsen und leisten. Und Menschen wollen das gemeinsam tun.
Unsere Vision ist eine Welt, in der Menschen im Flow Leistung bringen - also mit Freude und Leichtigkeit gemeinsam echte Werte und eine zukunftsfähige Arbeitswelt schaffen wollen.

Erleben Sie Fortschritt in Beziehung, um

  • Innovationskraft und Selbsterneuerung zu fördern
  • hierarchie- und disziplinenübergreifende Kollaboration zu etablieren
  • sich auf Ihre Kunden und deren Bedürfnisse zu fokussieren
  • Handeln, Experimentieren und Potenzialentfaltung zu ermöglichen
  • menschliche Reife an Schlüsselpositionen zu entwickeln
  • Vertrauen und Wertschätzung als Wachstumsmotoren zu starten

Klassische Problemstellungen und Ausgangslagen, in denen Auftraggeber an uns denken, sind:

  • Mehrere Häuptlinge führen einen Stamm - Führungsteams schmieden
  • Herausgewachsen?! - Wenn kleine Organisationen größer werden
  • Die Brücke in die Agilität bauen - Change Leadership
  • Lost in Change - Wenn der Wald vor lauter Bäumen unsichtbar wird
  • Den Staffelstab übergeben - Nachfolge meistern
  • Helden in Not - Sparring für einsame Leader

 

Die Manufaktur-Prinzipien

Der Kulturwandel und die Menschen darin sind die Kunden unserer Designs.
Wir sind Gastgeber sozialer Dialogräume, in denen Change miteinander gestaltet wird.
Haltung vor Methode.
Zentrale Hebelpunkte sind wichtiger als Theorie.
Wir bauen wirksame Prototypen.
Tun ist wie Wollen - nur krasser.

Branchen

  • Technologie/Maschinenbau
  • Medizin/Gesundheitswesen
  • Metallverarbeitende Industrie
  • Handwerk
  • Marketing/Kommunikation

Schwerpunkte

  • Potenzialentwicklung
  • Konflikte und Krisen
  • Führung und Management
  • Unternehmensnachfolge

Zielgruppen

  • Team- und Gruppenleitung
  • Selbstständige und Freiberufler
  • Mitarbeiter
  • Geschäftsleitung

Downloads

  • Profil Stephan Stockhausen
  • Profil Manufaktur für Wachstum GmbH