Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

Coaching & Training Award des dvct e.V. 2020

Bewerben. Profitieren. Gewinnen.
Jetzt Konzept einreichen!

dvct-Fachtagung 2021

"Positive Psychologie für Coachs und Trainer*innen“
Prof. Dr. Nico Rose

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Susanne Vathke

Trainerin und Coach

Wilhelm-Kalle-Straße 8
65203 Wiesbaden

Tel: -
Fax: -
Mobil: 0170-4753112
Sprachen:
Jahrgang: -
Aktiv seit: 01.01.2005
E-Mail: susanne@vathke.de
Internet: http://www.vathke.de

Beschreibung

Susanne Vathke

Sinn Werte Handeln

Mein Spezialgebiet und gleichzeitig Herzensanliegen ist Werteorientiertes Führen im Handel.

Seit nunmehr 16 Jahren trainiere und coache ich Mitarbeiter und Führungskräfte in Handelsunternehmen. In mehr als 2000 Trainingstagen habe ich Sinn hinter Veränderung und Entwicklung sichtbar gemacht und Kompetenzen für werteorientiertes Führen und Handeln vermittelt.

Denn aus meiner Sicht ist erfolgreiche Führung ist sinnorientiert:

Menschen wollen wissen, wozu sie etwas tun. Es gehört zu den Aufgaben von Führungskräften, sich selbst und den Mitarbeitern genau diese Frage zu beantworten. Wenn gute und effiziente Leistung erbracht wird, erzeugt dies einen Nutzen. Ist dieser Nutzen ein Beitrag zu dem, wofür das Unternehmen steht, erscheinen Sinn und Zweck kongruent. Das motiviert die Menschen, und sie sind stolz auf ihre Tätigkeit.

Organisationen haben also eine Zweckbestimmung, die es zu erfüllen gilt. Menschen fragen sich, wie stimmig ist das, was ich tue, was wir tun und wie wir es tun? Für mich, für das Land, für die Welt? Wirksame Führung, die auf Resultate zielt, gibt Antworten auf diese Fragen.

Meine Aufgabe:

Veränderungen lebensfreundlich gestalten. Das heißt: Grundbedürfnisse wie das Bedürfnis nach Orientierung, nach Bindung, nach Freude oder Anerkennung zufriedenstellen. Das schafft Raum für die gewünschte Entwicklung – und Engagement.

Die eigene Freiheit meiner Kunden und Teilnehmer stärken. Ich unterstütze sie dabei, ihre Tätigkeit sinnvoll zu gestalten, indem sie bislang verborgene Zusammenhänge, Entscheidungsfreiräume und Gestaltungsräume erkennen und nutzen – damit sie alles herausholen, was das Leben ihnen bietet.

Branchen

  • Handel/E-Commerce
  • Textil und Bekleidung
  • Verwaltung/Behörde

Schwerpunkte

  • Identität und Persönlichkeit
  • Konflikte und Krisen
  • Changemanagement
  • Neuorientierung

Zielgruppen

  • Team- und Gruppenleitung
  • Selbstständige und Freiberufler
  • Mitarbeiter
  • Abteilungsleitung

Bücher

  • Mitarbeiterführung in der Altenpflege

    978-3-89993-9

    Führung iin der Altenpflege - ein Spagat

    Führungskultur in der Altenpflege unterscheidet sich von anderen. Personal- und Zeitnot widersprechen in ganz besonderen Maße Führungsanspruch und stellen oft eine hohe Herausforderungen an die Organsiton dar. Wenn auch die Führungsgrundlagen der erfolgreichen sich gleichen, was Instrumente und Prinzipien betrifft, so sind doch die Bedingungen recht unterschiedlich.

    Seit Jahren unterstütze ich Führungskräfte in großen Pflegeunternehmen und habe ihre Spannungsfelder im täglichen Alltag verstehen und bewundern gelernt.

    Führung lebbar zu gestalten ist der Sinn meiner Arbeit. In diesem Buch geht es um Führung in Zeiten knapper Ressourcen (Mitarbeiter, Zeit und Ökonomie). Gibt es auch dann noch einen Weg für gute Führung? Ich glaube "ja".

     

    Das ist der Grund, warum dieses Buch enstanden ist. Pragmatisches Führungshandeln mit Sinn und Werten auch in extrem schwierigen Situationen ist möglich. Führung ist machbar - trotz allem. Das ist meine Botschaft.