dvct Coaching- und Trainingsbuch des Jahres

Zum zweiten Mal wählt der dvct, der größte Fachverband für Coachs und Trainer*innen im deutschsprachigen Raum das „Coaching- und Trainingsbuch des Jahres“ aus.

Als Buch des Jahres 2022/2023 wählte eine Jury aus Trainer*innen und Coachs den Titel „Priming - Stärkende Räume entstehen lassen“ von Christa Kolodej. Der Titel ist im SpringerGabler-Verlag erschienen. Außerdem stellte die Jury eine Liste mit acht weiteren Buchempfehlungen zusammen, die Inspiration und Impulse für Coaching- und Trainingsinnovationen bieten. Die Broschüre mit der Vorstellung aller Lektüre-Tipps steht zeitnah hier zum Download bereit. Weiterhin stellt eine Podcast-Reihe alle ausgewählten Bücher und ihre Autor*innen ausführlich vor. Die Interviews gibt es kostenlos zum Download – hier oder überall wo es Podcasts git.

Nach Daniela Blickhan und ihrem Buch über Positive Psychologie im Coaching ist Christa Kolodej die zweite Trägerin dieses Buchpreises, den der dvct jährlich vergibt. Die Preisträgerin stellt ihr Buch am 21. Februar (18.30 Uhr) in einer virtuellen Feierstunde vor. Hier geht's zur Anmeldung für die Veranstaltung.

 

„Priming - Stärkende Räume entstehen lassen“ - Christa Kolodej

Preisträgern Prof. Dr. Dr. Christa Kolodej hat Psychologie und Soziologie studiert und ist systemische Beraterin und Therapeutin, Mediatorin, Organisationsentwicklerin und Coach. Sie zählt zu den Pionier*innen der österreichischen Mobbingforschung. Auf 176 Seiten fasst sie wissenschaftliche Erkenntnisse zusammen, wie Wörter, Objekte, Farben, Gerüche, die Art der Darbietung von Nahrungsmitteln aber auch das Setting Entscheidungen, Motivationen und das Verhalten beeinflussen.

„In Trainings und Coachings sind wir angewiesen, auf die positive Gestaltung der Beziehungsebene, auf eine Atmosphäre der Kooperation und Aufnahmefähigkeit der Kunden. An dem Thema Priming kommen auch Trainer*innen und Berater*innen daher nicht vorbei“, lautet es im Urteil der Jury: „Die Autorin bietet umfassendes Grundlagenwissen rund ums Priming, welches sich definieren lässt als Vorbereiten eines Themas durch sprachliche, psychologische oder physiologische Reize.“

dvct Coaching- und Trainingsbuch - der Podcast

Podcast: Gespräche mit Autoren der besten Coaching- und Trainingsbücher des Jahres: Titel, Themen, Tipps