Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

dvct Coach & Trainer Award 2019

Finale in Hamburg
am 8. November 2019!

dvct-Fachtagung

"Zürcher Ressourcenmodell"
Dr. Maja Storch

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

k.brio coaching GbR

Konsul-Smidt-Str. 8 p
28217
Bremen
Tel.: +49 421 460466-10
Fax: +49 421 460466-50
Internet: www.k-brio.de

Ausbildungen

  • k.brio Coaching-Ausbildung für Führungskräfte

    k.brio Coaching-Ausbildung für Führungskräfte

    Am Ende der Ausbildung haben Sie für sich ein stimmiges Arbeitskonzept im Führungskontext entwickelt und wenden Coaching-Interventionen eigenverantwortlich an.

    Sie als Teilnehmer ...

    • haben ein konkretes Bild davon, was Coaching im Führungskontext leisten kann,
    • erhalten Transparenz über Ihre persönlichen Ziele in Ihrem Business-Kontext,
    • erkennen und überwinden eigene Grenzen und die Ihrer Mitarbeiter,
    • bauen Ihre Problemanalysekompetenzen aus,
    • verstehen grundlegende Prinzipien, die in Veränderungsprozessen Einfluss nehmen und können Veränderungsprozesse bewusst gestalten,
    • entwickeln Ihre lösungsorientierte Gesprächskompetenz,
    • sind für Konfliktdynamiken sensibilisiert und nutzen Konfliktinterventionen,
    • fördern persönliche Ressourcen und Potenziale,
    • stärken Ihr Selbstmanagement und Ihre Selbstmotivation,
    • nutzen verschiedenste Coaching-Interventionen flexibel, situationsangemessen und verantwortungsvoll,
    • entwickeln Ihre Persönlichkeit und gehen gestärkt aus der Ausbildung hervor.

     

    Ihr Unternehmen profitiert davon, dass …

    • Sie eine Führungskultur des Vertrauens und des Miteinanders fördern,
    • Sie Problemsituationen noch spezifischer analysieren und passgenauere Lösungen ableiten,
    • Ihre Mitarbeiter in ihrer Entwicklung eine noch individuellere Unterstützung erfahren,
    • Mitarbeiter an Ihrem Coaching-Vorgehen modellhaft lernen,
    • Veränderungsprozesse noch professioneller begleitet werden können,
    • Probleme und Konflikte konstruktiver gelöst werden können,
    • Krisen gemeinsam überwunden werden,
    • alle Beteiligten hierüber motivierter und damit effizienter arbeiten.

    Internet: www.k-brio.de

    Zielgruppe

    Unsere Ausbildung haben wir konzipiert für

    • Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte, die ihre Mitarbeiter über Coaching-Interventionen noch besser einbinden und unterstützen möchten,
    • Projektmanager, die ihre Teammitglieder professionell begleiten und zu Höchstleistungen motivieren wollen,
    • Personalmanager, die ihren Werkzeugkoffer reflektieren und erweitern möchten.

    Teilnahmevoraussetzungen

    • Abgeschlossene Ausbildung / Berufsausbildung sowie mehrere Jahre praktische Berufserfahrung

    • Grundlegende Erfahrung im Beratungs-, Personal- bzw. Trainingsbereich und / oder als Führungskraft

    • Ernsthaftes Interesse an einer Top-Level-Ausbildung. Dies bedeutet unter anderem:

      • die festgelegten Ausbildungstermine einzuhalten
      • eigene Coaching-Sitzungen mit „Übungs-Coachees“ während der Ausbildung durchzuführen
      • an den im Rahmen der Ausbildung vorgesehenen Intervisionen teilzunehmen
      • eigenverantwortlich die Transferaufgaben zu bearbeiten

    • Persönliche Integrität sowie eine wertschätzende Grundhaltung

    • Bereitschaft, über die reine Ausbildungspräsenz hinaus, Zeit in die eigene Weiterentwicklung zu investieren

    Rahmenbedingungen

    • Teilnehmer pro Ausbilder: 1
    • Min. Teilnehmerzahl: 4
    • Max. Teilnehmeranzahl: 8
    • Ausbildungsstunden: 240

    Ausbildungsort

    28217
    Bremen

    Die Coaching-Ausbildung führen wir im Hof Sonnentau in Visselhövede durch. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.hof-sonnentau.de.

    Kosten

    8.925,00 € zzgl. 19,00 % MwSt.

    Enthaltene Leistungen

    Die gesamte Coaching-Ausbildung hat einen Umfang von ca. 240 Std. und setzt sich aus folgenden verbindlichen Bausteinen zusammen:

     

     

    5 Präsenzmodule á 3 Tage (15 Tage)

     
     

    150 Std.

     
     

    1 Coaching-Einheit im Rahmen der Reiss Motivation Profile Analyse zu Beginn der Ausbildung

     
     

    2 Std.

     
     

    4 Coaching-Einheiten mit „Übungs-Coachee“ à 2 Std.

     
     

    8 Std.

     
     

    4 Intervisions-Lerngruppentreffen à 4 Std.

     
     

    16 Std.

     
     

    Selbstlernphasen

     
     

    64 Std.

     

    Termine

    Freie Beschreibung

    Anmerkung

    • Förderung nach SGB III möglich
    • AGB veröffentlicht
    • Das Institut verfügt über eine Anti-Sekten-Erklärung