Forum Düsseldorf

Region Nordrhein-Westfalen

Stefanie Thies ist in Düsseldorf die Ansprechpartnerin für die Regionalforen

Regionale Ansprechpartnerin

Stefanie Thies

Mail forum-duesseldorf@dvct.de


Veranstaltungen 2019

Forumstreffen am 12. März 2019

"Macht Erfolg wirklich glücklich? "

Coaching mit dem Frankl Kreuz

Lernen Sie den Sinnkompass von V. Frankl kennen. Mit diesem Tool unterstützen wir unseren Klienten, nicht nur mehr Klarheit über seine Erfolgskriterien zu bekommen, sondern erarbeiten gleichzeitig wertvolle Verbindung zwischen „Erfolg und Sinnerfüllung“. 
„Ich bin doch erfolgreich! Warum bin ich dann nicht glücklich?“ fragt sich so mancher Klient in unseren Coaching-Sessions. Andere wundern sich wiederum, warum der Erfolg bei Ihnen ausbleibt, obwohl sie gefühlt alles dafür tun. 

Der Sinnkompass von Viktor Frankl (auch Frankl-Kreuz genannt) ist ein Coaching-Tool, um genau diesen Fragestellungen auf den Grund zu gehen.

Die Trainerin Janine Knüppel mit mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Fach- und Führungspositionen sowie Branchen führt durch den Abend.

Der Abend im Detail:

Lernen Sie das Arbeiten mit dem „Sinnkompass“ kennen. Nach einer kurzen Einführung zur Anwendung dürfen Sie selbst als Klient oder Coach das Tool ausprobieren. Im Anschluss reflektieren wir in großer Runde Ihre Erkenntnisse, klären Fragen sowie nächste Schritte.

Termin: 12.03.2019 (18:30 Uhr - 21:00 Uhr)
Kosten: für dvct-Mitglieder ist dieser Praxisabend kostenfrei/ für Gäste werden 25.- EURO inkl. MwSt. berechnet
Ort:
Calumis Akademie für Business Coaching & Entwicklung, Speditionstraße 13, 40221 Düsseldorf (Medienhafen)

Anmeldung:  forum-duesseldorf@dvct.de

Forumstreffen am 23. Mai 2019

"Zürcher Resourcen Model l - Wie Ziele laufen lernen"

Praktische Anwendung der ZRM®-Bildkartei und Entwicklung von Motto-Zielen aus dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®).

Ein wesentliches Merkmal des ZRM® ist, dass es bewusst die Synchronisation von bewussten und unbewussten Bedürfnissen koordiniert. Hierzu wurden von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause zwei neue Coaching-Tools entwickelt, die ressourcenaktivierende Bildkartei und die Mottoziele.

Ziel dieses Praxisabends für Coaches ist es, anhand von konkreten Fallbeispielen grundlegende Fertigkeiten im praktischen Umgang mit der Bildkartei und den Motto-Zielen für die eigene Coachingarbeit zu erlangen. Das ZRM basiert auf aktuellen Erkenntnissen der Neurowissenschaft und der Motivationspsychologie mit dem Ziel, vom Wissen ins Handeln zu kommen.

Die Trainerin Janine Knüppel mit mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Fach- und Führungspositionen sowie Branchen führt durch den Abend.

Termin: 23.05.2019 (18:00 Uhr - 21:00 Uhr)

Kosten: für dvct-Mitglieder ist dieser Praxisabend kostenfrei/ für Gäste werden 25.- EURO inkl. MwSt. berechnet
Ort: Calumis Akademie für Business Coaching & Entwicklung, Speditionstraße 13, 40221 Düsseldorf (Medienhafen)

Anmeldung:  forum-duesseldorf@dvct.de

Nach oben

Treffen am 29. Januar 2019

"Die Grenzen von Zielen nach SMART im Coaching"

Unklare Ziele – ein wertvoller Beitrag im Coachingprozess –

SMARTE-Ziele [1] eignen sich für einfach strukturierte Aufgaben und verbessern die Leistung. Allerdings sind hier deutliche Grenzen gesetzt, sobald man sich in einem komplexen, dynamischen Umfeld befindet, wie das im Coaching häufig der Fall ist.

Die meisten Coaches kennen das aus der Praxis, es fällt bisweilen schwer, gemeinsam mit dem Coachee eine klare und präzise Zielformulierung zu finden. Wir haben uns daher nochmal die Geschichte der Zielfindung angesehen und auf die Coachingsituation übertragen sowie neue Vorgehensweisen ausprobiert. Dabei möchten wir die Zielfindung als gemeinsame Aufgabe verankern, bei der Unklarheiten akzeptiert und als wertvolle Hinweise über Bedürfnisse gewertet werden.

Unsere Aufgabe als Coach ist es, die verschiedenen Bedürfnisse und perfektionistischen Zielvorstellungen als anerkennenswerte Kompetenzen zu utilisieren und Wechselwirkungen gemeinsam mit dem Coachee widerspruchsfrei zu integrieren und eben nicht zu stark zu vereinfachen.  

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Teilnehmer für das große Interesse – vielen Dank auch an den dvct, der diese Veranstaltung für alle Mitglieder ermöglicht.

Herzliche Grüße

Stefanie Thies

[1] (SMART steht für das Akronym: (S pezifisch, M essbar, A ttraktiv, R ealistisch, T erminiert). SMARTe Zielvereinbarungen sind nachweislich besonders geeignet für einfach strukturierte Aufgaben und eine klare Ergebnisbeschreibung


RÜCKBLICK

Nach oben

Veranstaltungen 2018

Treffen am 20. September 2018

"QUADRIGA©: Umgang mit Glaubenssätzen"

Im Glanze der untergehende Abendsonne waren 20 Teilnehmer am Do. letzter Woche Zeuge, wie  Birgit Thedens limitierenden Glaubenssätzen mit dem von ihr entwickelten Aufstellungsformat QUADRIGA „zu Leibe“ rückte. Dabei werden einschränkende Überzeugungen durch bestärkende, positive Beliefs ersetzt.
Nach der freundlichen Begrüßung durch Stefanie Thies, Leiterin des Forums und der Calumis Akademie in deren tollen Räumen das Ganze stattfand, gab es zuerst einiges zum Hintergrund und Ablauf des Tools, efolgt von einer beeindruckenden Livedemo. Anschließend wurden zur Begeisterung der Referentin reichlich Fragen gestellt - und natürlich auch beantwortet. Ein wirklich rundum toller Abend!

Nach oben

Treffen am 29. August 2018

Praxisabend: Beziehungen bestimmen unser Leben und Erleben

Der spannende Praxisabend mit der Trainerin Stefanie Thies (Geschäftsführerin und Lehrcoach an der Calumis Akademie) stand unter dem Motto:

"Wie Beziehungen unser Leben und Erleben bestimmen und im Coaching Berücksichtigung finden"

Die These:  Unsere Stimmung und Lebensqualität ist immer auch abhängig von unserer Eigenwahrnehmung in Relation zu anderen Menschen und der damit verbundenen subjektiven Wahrnehmung der Beziehungsqualität und Grundstimmung. Vereinfacht gesagt, gute Beziehungen sind Grundlage für Zufriedenheit und Teamerfolge.

Basierend auf dieser Annahme boten sich verschiedene Ansätze für ein spannendes Coaching und einen reichhaltigen Praxisabend, der auch ganz pragmatische Übungsanteile enthielt.

Wir danken allen für die rege Teilnahme. 

Nach oben

Treffen am 05. Juli 2018

Praxisabend: Die Lebensuhr – eigene Ressourcen (wieder-) entdecken

Das Tool „Die Lebensuhr“ ist für die Klienten, die sich neu orientieren wollen, ihre aktuelle Lebenssituation infrage stellen oder ihren Lebenssinn suchen, eine gute Orientierungshilfe. Durch die Betrachtung der eigenen Lebensuhr – sowohl in der Vergangenheit als auch in der Zukunft – können gemeinsam mit dem Coach markante Weichenstellungen des Lebens entdeckt werden. 

Die Teilnehmer haben das Arbeiten mit der „Lebensuhr“ kennengelernt und ausprobiert.

Trainerin:
Janine Knüppel kann heute auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Fach- und Führungspositionen sowie Branchen zurückblicken. 
Seit 2013 ist sie als Trainerin, Moderatorin und Business Coach selbstständig und lädt Fach- und Führungskräfte sowie Teams ein, Veränderungen aktiv anzugehen, um persönliche Ziele zu erreichen. Als Mentorcoach und Co-Trainerin an der Calumis Akademie ist es ihr wichtig, nicht nur ihr Wissen, sondern auch die Freude am Thema „Business Coaching“ und der eigenen Weiterentwicklung zu vermitteln. 

Fragen zum Forum an: Forum-duesseldorf@dvct.de

Nach oben

Veranstaltungen 2017

Treffen am 04.07.2017

Zwei Teilnehmerinnen unterhalten sich an einem Stehtisch, weitere Personen reden im Hintergrund
Zwei Teilnehmer diskutieren beim Sektempfang, weitere im Hintergrund

Viele Forumsinteressierte folgten der Einladung zum Netzwerk-Treffen am 04.07.2017 in der Calumis Akademie. Es folgte ein reger Austausch über Ausbildungen, Fortbildungen und/oder Beruf sowie die bestandene dvct-Prüfung.

Alle freuen sich auf das nächste NETZWERK-TREFFEN!

Nach oben

Treffen am 06.01.2017

Das Publikum sitzt in mehreren Reihen und hört dem Vortrag zu
Ein Plakat "Mediation" mit einem gezeichneten Menschen im Schneidersitz und verschiedenfarbigen Zetteln

Mit einem Praxisabend unter dem Motto „Achtsam ins neue Jahr“ startete das Forum Düsseldorf ins Jahr 2017. Achtsamkeit sowie Netzwerken standen im Mittelpunkt an diesem Abend. Zudem erhielten die interessierten Teilnehmer einen Überblick über verschiedene Meditationsformen und deren historische Wurzeln. Der Fokus richtete sich auf eine Meditation, die sich gut für den Coaching- oder Trainingskontext eignet und an Ressourcen führt, mit denen die Umsetzung so mancher Ziele sowie ein lösungsfokussiertes Arbeiten erleichtert und ein Perspektivwechsel ermöglicht wird.

Wir danken allen Teilnehmern sehr für die rege Beteiligung und freuen uns auf das nächste Treffen!

Veranstaltungen 2016

Treffen am 14.09.2016

Ein Plakat "Herzlich Willkommen" und die Teilnehmer, wie sie verschiedene Übungen zeichnen

Ein voller Erfolg!

Das erste Treffen am 14. September 2016 des dvct-Regionalforums in Düsseldorf war mit reger Beteiligung ein voller Erfolg.

Die Düsseldorfer Künstlerin und Geschäftsführerin von Kunstentschlossen, Eva Lonsdorf, zeigte in einer kreativen Praxis-Session wirkungsvolle Visualisierungs-Tipps und -Tricks am Flipchart. Sie erfahren mehr auf der Seite von Frau Lonsdorf: www.kunstentschlossen.de.

Nach oben