Forum Stuttgart


Veranstaltungen 2020

Neue Termine - Virtuelle Forentreffen

29.10.20 - Ist Humor systemrelevant?

Liebe Mitglieder,

Präsenz-Formate in den Online-Raum zu heben und auch Online Nähe und Gemeinschaft zu erleben, das sind Themen, die viele von uns beschäftigen. Wir nutzen die aktuelle Situation als Chance und starten eine Online-Werkstatt. Dabei bekommt Ihr die Gelegenheit, geliebte und neue Formate Online zu erproben und Feedback von geschätzten Kolleg*innen zu bekommen. Zusätzlich gibt es eine extra Portion Inspiration und neue Ideen für uns alle.

Und ich bin sicher, dass wir sowohl als Gastgeber als auch als Gast enorm profitieren können, passend zu der Zielstellung unseres Regionalforums Stuttgart: „miteinander lernen und voneinander lernen“.

Drei Termine stehen schon fest: 29. Oktober 2020,  30. November 2020,  25. Januar 2021

… Trommelwirbel …

Wir starten am 29. Oktober 2020 um 19.00 Uhr mit Tiana Roth und einem Thema, welches gerade jetzt besonders wertvoll ist:

Ist Humor systemrelevant?
Wie gesund und wichtig ist Humor in der Krise?

Leitung: Tiana Roth, www.tianaroth.de

Was erwartet euch?

Humorvolle anderthalb Stunden gemeinsamer Arbeit zu den Themen

•         Gut beraten in der Krise

•         Mehr Distanz durch Humor

•         Schwierige Zeitgenossen humorvoll „dekorieren„

Wir arbeiten mit:    

•        Breakout-Rooms

•        Chat

•        Filmen

•        Karikaturen

•        ppt-Folien

Was wird von euch erwartet?

Bringt bitte zur kurzen Vorstellungsrunde einen „merk-würdigen, bemerkenswerten“ Gegenstand von euch mit, den ihr in die Kamera halten könnt.

Kollegiales Miteinander, Lernbereitschaft

Motto: miteinander und voneinander lernen

Die Zahl der Teilnehmer*innen ist auf 12 begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Schnell sein lohnt sich. Den Link für die Teilnahme erhaltet Ihr nach Anmeldung an: forum-stuttgart@dvct.net

Wir freuen uns sehr auf Euch!
Herzlichst,

Heike Woltmann
Regionale Ansprechpartnerin Stuttgart


Liebe Mitglieder,

unser Plan, das nächste Treffen persönlich vor Ort durchzuführen, geht leider nicht auf. Aus diesem Grund muss ich unseren Präsenz-Termin absagen.

Doch: Wie zerronnen so gewonnen :-)

Lasst uns die aktuelle Situation als Chance nutzen und zu einem Lernprozess gestalten, von welchem wir alle profitieren! 
Wie? Wir prüfen gemeinsam, wie wir unsere Pläne für das Präsenz-Treffen in den Online-Raum heben können. Dabei vertiefen wir unser Verständnis von der Machbarkeit vertrauter Präsenz-Formate im Online-Raum und können darüber hinaus noch kreativ dabei sein, neue Ideen und Formen für Online-Meetings zu finden.  
Wofür? Online wird auch weiterhin sehr wichtig für uns sein. Lasst uns gemeinsam die Chancen darin entdecken, wie wir auch Online Nähe und Gemeinschaft erleben und zusammen kreativ und zielgerichtet Ergebnisse erzielen können. 
Wer? Jeder von Euch bekommt nun die schöne Gelegenheit, geliebte Formate Online zu erproben und Feedback von geschätzten Kollegen zu bekommen. Dabei werdet Ihr tatkräftig von mir unterstützt. 
Ihr wolltet schon immer wissen, wie Teilnehmer beim Speed-Dating auch Online Feuer fangen? Oder wie ein intensiver Erfahrungsaustausch Online am Besten gelingen kann? Oder …? 

Dann meldet Euch kurz per E-Mail und wir bereiten zusammen den nächsten Termin vor.  
Lasst uns gemeinsam einen echten Mehrwert für uns alle schaffen!

Mit den besten kollegialen Grüßen  

Heike Woltmann
Regionale Ansprechpartnerin Stuttgart


Rückblick REGIONALFORUM STUTTGART (ONLINE) - Mehrwert schaffen mit dem Collaboard

Unser Thema für dieses Treffen war die aktive Gestaltung unseres Regionalforums.
Leit-Gedanke ist unser dvct-Motto: Immer. Mehr. Wert.

Dafür haben wir uns im Schwerpunkt drei Fragen gewidmet: 

• „Wie können wir gemeinsam mit unserem Forum einen Mehrwert für uns schaffen?“

                • „Was sind meine Erwartungen an das Forum?“

                • „Was ist mein Beitrag?“

Unser Treffen haben wir Online durchgeführt und dabei die Kollaborationssoftware „Collaboard“ eingesetzt. Dadurch konnten wir in unserem Kreis praktische Erfahrungen sammeln und wertvolle Erkenntnisse bzgl. Chancen und Herausforderungen beim Einsatz von Kollaborationssoftware gewinnen. Darüber hinaus haben wir konkret über die weitere Gestaltung unseres Regionalforums gesprochen.

Alle Teilnehmer haben ihre Ideen eingebracht und diese diskutiert. Zusammen mit den Ideen aus unserem ersten Regionalforum (März 2020) ist das Ergebnis ein guter Plan für die Zukunft unseres Regionalforums und konkrete Vorschläge für unser nächstes Treffen.

Welche Themen interessieren uns besonders?

Die Teilnehmer wünschen sich den Austausch:

Kollegialer Austausch, Netzwerken, Erfahrungen austauschen, learnings teilen, von Fehlern berichten, life long learning, die lokale Vernetzung von Experten, die Entwicklung neuer gemeinsamer Ideen bis hin zu dem Vorstellen verrückter Ideen und voneinander lernen sind hier die Stichworte. Und wer könnte das besser, als unsere Teilnehmer? Bei unserem nächsten Treffen genießen wir ein schönes Angebot an Themen, welche von den Teilnehmern für die Teilnehmer vorgestellt werden.

Wie geht es weiter?

Freue Sie sich auf ein Präsenztreffen (das wünschen wir uns zumindest sehr), welches diesen Wünschen entsprechend gestaltet wird. Hier gibt es eine Reihe schöner Ideen, wie zum Beispiel, mit einem Speed-Dating zu starten und dann in einen intensiven Erfahrungsaustausch mit einander zu gehen. Die Themen sind vielfältig und erstrecken sich über Methoden, Bücher, Tools und Software bis hin zu Geschichten und Projekten. 

Wer macht weiter?

Sind Sie interessiert und bereit ein Thema vorzustellen? Dann schreiben Sie mir gerne ein E-Mail an: forum-stuttgart@dvct.net und wir besprechen alles Weitere. 

Wann geht es weiter?

Das nächste Treffen des Regionalforums findet am 1. Oktober 2020 um 19.00 Uhr in Stuttgart statt. Merken Sie sich den Termin gerne vor! 

Weitere Details folgen zeitnah.

Herzliche Grüße

Heike Woltmann
Regionale Ansprechpartnerin Stuttgart


 

 

Premiere Stuttgart - Virtuelles Forumstreffen am 18. März 2020

Schluss mit einschränkenden Glaubenssätzen!

Erstes Treffen (Online-) REGIONALFORUM STUTTGART

Am 18. März war es endlich soweit -  wir haben unser erstes Regionalforum kurzerhand in den virtuellen Raum verlegt und uns online getroffen.

15 Teilnehmer haben diese Premiere zu einer ganz besonderen gemacht und wir freuen uns schon heute auf die nächsten Treffen.

Das Highlight des Abends war unsere Vorstandsvorsitzende und Referentin, Birgit Thedens, die sich spontan bereit erklärt hat, ihren Beitrag mit guter Laune in den virtuellen Raum zu bringen, so dass wir trotz der widrigen Umstände dieses spannende Thema genießen durften:

QUADRIGA© Ein Aufstellungsmodell zur Auflösung/Modifizierung limitierender Glaubenssätze

Die Teilnehmer zeigten sich beeindruckt von der Kraft und Wirksamkeit dieser Methode und einige haben sich bereits vorgenommen, QUADRIGA© selbst auszuprobieren.

Im Anschluss habe wir uns darüber ausgetauscht, wie das Regionalforum Immer. Mehr. Wert für alle schaffen kann. Die vielen wertvollen Anregungen und Hinweise nehmen wir gerne auf.

Die Teilnehmer sind sich einig: „Wir freuen uns schon jetzt sehr auf weitere wertvolle und inspirierende Treffen.“

Mit den besten kollegialen Grüßen  

Heike Woltmann
Regionale Ansprechpartnerin Stuttgart