Auftragsklärung

Mit Hilfe der Auftragsklärung wird das Ziel im Coaching herausgearbeitet, das durch den Prozess erreicht werden soll. Ein erfolgreicher Coachingprozess hängt wesentlich von einer guten Auftragsklärung ab, in der die Ziele bestimmten Kriterien, den so genannten Wohlgeformtheitskriterien (SMART, SPEZI, etc.) entsprechen. Zur Auftragsklärung gehört auch die Festsetzung eines Zeitrahmens und von Ausstiegsszenarien. Eine Auftragsklärung ist für den gesamten Coachingprozess und auch für einzelne Sitzungen sinnvoll. Sie rahmt das Coaching und legitimiert die Interventionen des Coachs.

Zurück