Kognition

Die Kognition beschreibt die geistige Funktion des Denkens und der Wahrnehmungsvorgänge. Zu unseren kognitiven Fähigkeiten zählen: die Bewusstmachung, das Erkennen, die Wahrnehmung, die Aufmerksamkeit, das Problemlösen, die Kreativität, die Vorstellungskraft, das Planen, die Orientierung, die Argumentation, die Introspektion (Selbstbeobachtung), die Erwartungen, die Überzeugungen, der Wille und der Glaube. Es wird zwischen bewussten und unbewussten Kognitionen unterschieden.

Zurück