Prokrastination

Umgangssprachlich auch als Aufschieberietis bezeichnet. Notwendige Arbeiten werden immer wieder verschoben, anstatt sie zu erledigen. Es handelt sich dabei um Erledigungsblockaden oder Handlungsaufschub, die ein Klient als kontraproduktiv empfindet.

Zurück