Züricher Ressourcenmodell (ZRM)

Das ZRM ist ein psychoedukatives Selbstmanagement-Training. Es basiert auf Erkenntnissen aus Psychoanalyse, Motivationpsychologie und Neurowissenschaften. in dem Training kommen unterschiedliche Formate (Coaching, systemische Analysen, Selbsthilfetechniken) zum Einsatz. ZRM dient dient der Klärung von (Lebens-)Themen, der Entwicklung von Zielen, der Aktivierung von Motivation, Fähigkeiten und anderen Ressourcen, die eine Zielerreichung wahrscheinlicher machen. Es soll zur Entwicklung und Erweiterung der eigenen Handlungsfähigkeit beitragen.

Zurück