Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

dvct Coach & Trainer Award

Bewerben Sie sich
bis zum 30. Mai 2017

Regionale Foren

Treffen, Erleben, Mitmachen
Informationen und Termine

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Tanja Keller

Systemischer Coach, systemische Organisationsentwicklerin, Dipl.-Betriebswirtin (FH), Dipl. Wirtschaftsinformatikerin (FH)

Ehretstr. 9
69469 Weinheim

Tel: 01520-1953322
Fax: -
Mobil: 01520-1953322
Sprachen:
  • Englisch
  • Deutsch
Jahrgang: 1975
Aktiv seit: 31.12.2008
E-Mail: mail@tanjakeller.de
Internet: http://www.tanjakeller.de

Beschreibung

Tanja Keller – Coaching Consulting

Meine Arbeit als Coach und Beraterin gibt mir viel Energie. Es ist ein Geschenk zu wissen, wer man ist und neugierig darauf sein zu können, wer man denn noch sein könnte. Es gibt für mich kaum etwas Befriedigenderes als in das strahlende und verblüffte Gesicht eines Klienten zu blicken, der für sich gerade eine Erkenntnis oder gar eine Lösung gefunden hat. Daher bin ich für Sie stets hochkonzentriert mit allen Sinnen im Gespräch oder einer Moderation.

 Ich glaube fest daran, dass in jedem Menschen ein wundervoller Kern steckt, mit ausgeprägten Stärken und Bedürfnissen. Als systemische Beraterin und Coach unterstütze ich Fach- und Führungskräfte dabei, diesen Kern gezielt an klaren Zielen ausgerichtet zu stärken und weiterzuentwickeln. Meine Leistungen biete ich als Einzelcoaching an oder für Teams in Unternehmen in den Bereichen Organisations- und Teamentwicklung – stets abgestimmt auf die jeweiligen Gegebenheiten und Bedürfnisse

Als Coach und Beraterin für Fach- und Führungskräfte unterstütze ich Sie oder Ihre Kollegen oder Mitarbeiter bei Ihren individuellen Problemstellungen und Herausforderungen.  Mein Consulting-Background, meine internationale Projekterfahrung und mein systemisch-methodisches Vorgehen ermöglichen mir dabei ein tiefes Verständnis für Ihre Anliegen.

Gleichzeitig wende ich den Blick gezielt auch “über den Tellerrand” hinaus, betrachte das Gesamtbild Ihrer jeweiligen Situation und entwickle gemeinsam mit Ihnen neue Lösungsansätze und Ideen.

Coaching mit den Schwerpunkten Führung und Umgang mit VEränderungen

    • Weiterentwicklung Ihrer Führungskompetenz
    • Sich einfinden in eine neue Rolle
    • Gesundheitscoaching
    • Coaching von Scrum Mastern
    • Selbst bewusst entscheiden
    • Gewinnen neuer (Ein-)Sichten

 

Berufliche Stationen

Seit 2006 bei der SAP AG beschäftigt, ab 2011 in Teilzeit mit folgenden Themen:

    • Interner Senior Business Coach – Arbeitssprachen Deutsch und Englisch, Klienten aus Deutschland, UK, USA, Schwerpunkte Führung und Karriere.
    • Change Management Consultant
    • Teambuilding und Teamdevelopment
    • Leitung einer Initiative zur Erhebung der (jeweils regionalen) Work-Life Balance Situation einer Teilorganisation
    • Vertrauliche Ansprechpartnerin für Work-Life Balance und Stressprävention („Leuchtturm“)
    • Leitung eines globalen Employee Sounding Boards
    • Projekt und Programm Management in strategischen, globalen IT Projekten
    • Solution Consultant Business Intelligence in internationalen IT Projekten (Branchen: Utilities, Consumer Electronics).

 

Ausbildung

    • Certified Scrum Master, 2015 (Scrum Alliance)
    • Transaktionsanalyse (Odenwaldinstitut, 2011-2014)
    • Systemische Organisationsentwicklerin (Institut für systemische Beratung (ISB), Wiesloch (Leitung Dr. Bernd Schmid), 2012)
    • Systemischer Coach (DBVC zertifiziert, Management Forum Wiesbaden, 2010)
    • Certified Solution Consultant SAP NetWeaver 2004s Business Intelligence
    • Dipl. Betriebswirtin (FH)
    • Dipl. Wirtschaftsinformatikerin (FH)
    • Arbeitssprachen deutsch und englisch

 

 

Persönliches

    • Ich bin 1975 ieboren.
    • Mir sind Ruhe und die Nähe zur Natur wichtig. Ich erhole mich indem ich in der Natur Sport treibe, z.B. ausgedehnte Rennradtouren unternehme. Außerdem lese ich gerne und viel.
    • Um mich wohl zu fühlen brauche ich eine individuelle Balance zwischen Aktivität und Ruhe. Ich habe gelernt auf mich zu hören und meine Bedürfnisse zu berücksichtigen.
    • Dazu gehört auch das Wissen um meine Stärken und meine Werte.

 

 

Branchen

  • IT/Neue Medien
  • Technologie/Maschinenbau
  • Nahrung/Genussmittel
  • Umwelt/Energie

Schwerpunkte

  • Changemanagement
  • Führung und Management
  • Körper und Gesundheit
  • Neuorientierung

Zielgruppen

  • Team- und Gruppenleitung
  • Geschäftsleitung
  • Bereichsleitung
  • Abteilungsleitung