Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

dvct Coach & Trainer Award 2019

Award geht an Alexandra Götzfried
„Leadership Hero’s Journey“

dvct-Fachtagung

"Zürcher Ressourcenmodell"
Dr. Maja Storch

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.

Otterbach, Andreas

Ihr Business Trainer

Auf der Haid 35a
82515 Wolfratshausen

Tel: 08171 2570310
Fax: -
Mobil: 0178 8553002
Sprachen:
  • Italienisch
  • Englisch
  • Deutsch
Jahrgang: 1965
Aktiv seit: 01.06.1992
E-Mail: office@andreas-otterbach.de
Internet: http://www.andreas-otterbach.de

Beschreibung

Im Sägewerk muss einiges zusammenpassen, damit am Schluss das fertige Brett erstellt ist. Und wo gehobelt wird, fallen auch Späne. Wenn das Brett zu dünn ist, bricht es leicht. Und die Säge ist scharf - wer nicht aufpasst, kann sich verletzen. Im Unternehmensumfeld passt das Bild vom Sägewerk sehr gut. Das Zusammenwirken für ein stabiles Brett ist von den Mitarbeitern bestmöglich zu lernen, allen voran von den Führungskräften.

Zu den wichtigen Führungsaufgaben erhalten Sie geeignete Trainings, Workshops, Seminare. Damit die Teilnehmer möglichst viel daraus in ihr Berufsleben mitnehmen können, finden die Seminare als Mix zwischen Theorie-Input und Workshop statt.

Sie profitieren von einer langjährigen Berufserfahrung als Führungskraft und selbstständiger Unternehmer in verschiedenen Branchen, einem riesigen Schatz an einschlägigem Wissen und langjähriger Praxis als Business Trainer.

Ich freue mich, Sie persönlich kennenzulernen.

Ihr Andreas Otterbach

 

Branchen

keine Angaben

Schwerpunkte

  • Führung
  • Bewerbung und Karriere
  • Teamentwicklung
  • Vertrieb und Verkauf
  • Outdoor
  • Zeit- und Selbstmanagement

Zielgruppen

  • Bereichsleitung
  • Abteilungsleitung
  • Team- und Gruppenleitung

Bücher

  • Führen durch Wertschätzung

    9783867646314

    Eine Ursache für demotivierte Mitarbeiter liegt häufig darin, dass sie sich nicht wertgeschätzt fühlen, in ihren Leistungen nicht bestätigt und in Veränderungsprozesse nicht involviert werden. Aus diesem Grund distanzieren sie sich innerlich vom Betriebsgeschehen, obwohl sie ihre Arbeit gerne machen.

    Eine wirksame Möglichkeit für Führungskräfte, der Entwicklung innerer Kündigung durch die eigenen Mitarbeiter entgegenzuwirken, stellt der Autor in diesem Buch dar. Er zeigt ein umsetzbares Konzept auf, mit dessen Hilfe ein Unternehmen mittels Anerkennung, Kommunikation und Vertrauen die Motivation der Mitarbeiter und damit den Unternehmenserfolg langfristig verbessern kann.

  • Führend durch Wertschätzung

    9783867646642

    Hidden Champions haben es geschafft in ihrer Branche eine herausragende Stellung zu erreichen. Häufig sind es Familiengesellschaften, die es zum Weltmarktführer gebracht haben. Besonders viele davon findet man im deutschsprachigen Raum. Bei näherer Betrachtung sind es jedoch nicht die Unternehmen, sondern ihre Mitarbeiter und Führungskräfte, die alle zu den herausragenden Ergebnissen beitragen.

    Die Autoren gehen der Frage nach, inwieweit wertschätzende Mitarbeiterführung und Unternehmenskultur für deren Entwicklung eine entscheidende Rolle spielen. Sie identifizieren dabei sieben Faktoren, die erfolgreiche Führung durch Wertschätzung ausmachen - eine Erkenntnis, die sich auf jedes mittelständische Unternehmen übertragen lässt.