Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

dvct Coach & Trainer Award 2019

Finale in Hamburg
am 8. November 2019!

dvct-Fachtagung

"Zürcher Ressourcenmodell"
Dr. Maja Storch

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.
  • Trainer

Gründel, Florian

Trainer

Tel: -
Fax: -
Mobil: -
Sprachen:
  • Englisch
  • Deutsch
Jahrgang: -
Aktiv seit: 31.12.2006
E-Mail: info@buehnenfit.de
Internet: http://buehnenfit.de

Beschreibung

Florian Gründel ist die Thematik öffentlichen Sprechens seit Jahrzehnten vertraut, da er sie aus allen Perspektiven kennt: Als Techniker, als Zuhörer sowie als Redner.

Er hat mehr als 20 Jahre Berufserfahrung als Techniker für Veranstaltungs- und Konferenztechnik, davon war er zehn Jahre auf Tournee mit einem der brillantesten Redner Deutschlands: Michael Mittermeier. Zudem hat er für BMW europaweit, insbesondere im Forschungs- und Innovationszentrum in München gearbeitet und in dieser Zeit unterschiedlichste Typen von Rednern, vom seltenen Naturtalent bis hin zum Totalausfall, erlebt.

Zusätzlich hat sich Florian Gründel einen Namen als Bestsellerautor und zertifizierter Technik- und Sales-Trainer im Umfeld von Apple gemacht. Seine Stärke ist die einfache Vermittlung von komplexem Wissen.

Die Summe seiner Erfahrungen war ausschlaggebend für die Entwicklung des Seminars BÜHNENFIT. Gründels erklärtes Ziel ist es, die Qualität von öffentlichen Auftritten durch Ergänzung des bislang fehlenden Wissensbausteins „Umgang mit Technik“ nachhaltig zu verbessern.

Branchen

  • Handel/E-Commerce
  • IT/Neue Medien
  • Entertainment-Industrie
  • Marketing/Kommunikation
  • Aus- und Weiterbildung

Schwerpunkte

  • Kommunikation und Rhetorik
  • Präsentation
  • Medientraining

Zielgruppen

  • Selbstständige und Freiberufler
  • Politiker
  • Existenzgründer
  • Bereichsleitung
  • Abteilungsleitung

Termine

  • (Selbst-) Führung: mich selbst und andere leiten in der digitalisierten Welt in Erfurt

    Zur Anmeldung

    P-Kurs: (Selbst-)Führung vom 22.08. bis 24.08.2019 in Erfurt

    Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambiguität (VUKA), Augenhöhe, Führungskraft als Coach…das sind nur ein paar der Stichworte zu den Veränderungen die momentan in der Arbeitswelt stattfinden und enorme Anforderungen an Führungskräfte mitbringen. Jeden Tag ist in der Fachpresse und auf Businessplattformen wie Xing und LinkedIn in hunderten Artikeln zu lesen wie Führungskräfte quasi über Nacht Selbstverständnis und Methoden ändern sollen und dabei ganz selbstverständlich sowohl Unternehmensziele umsetzen als auch größter Förderer der Mitarbeiter sein sollen.

    Schwierige Zeiten für Führungskräfte. Aber auch fordernde Zeiten für Mitarbeiter. Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt in allen Bereichen und die Veränderungen betreffen alle arbeitenden Menschen. Um im Wandel bestehen zu können und ihn sogar aktiv zu gestalten ist Selbstreflexion und Selbstleitung unabdingbar.

    Die Themenzentrierte Interaktion (TZI) bietet ein vielfältiges Instrumentarium zur Selbstreflexion und Selbstentwicklung, für ein sicheres und gesundes ICH in Zeiten der Veränderung. Dieser Kurs vermittelt wie die Möglichkeiten der TZI im beruflichen Alltag genutzt werden können.

     

     

Downloads

  • Bühnenfit

    Flyer Bühnenfit