Was bietet der dvct?

Warum lohnt es sich Mitglied
im dvct zu sein?

Coaching & Training Award des dvct e.V. 2021

Bis zum 30. Juni 2021
Bewerben. Profitieren. Gewinnen.

dvct-Fachtagung 2021

"Positive Psychologie für Coachs und Trainer*innen“
Prof. Dr. Nico Rose

Favoriten

Noch keine Favoriten gewählt.
  • Trainer*In

Laura Paradiek

Trainerin

Tel: -
Fax: -
Mobil: 0178 4075432
Sprachen:
Jahrgang: 1984
Aktiv seit: 01.01.2014
E-Mail: info@improve-coaching.de
Internet: https://improve-coaching.de

Beschreibung

Ich bin diplomierte Kommunikationswirtin, Business-Trainerin, agile Projektmanagerin und Improvisations-Schauspielerin aus Leidenschaft. Seit meinem 12. Lebensjahr stehe ich auf der Bühne, unter anderem als Schneekönigin in der Hamburger Zinnschmelze, als reiche Architektin am Maxim Gorki Theater Berlin oder als Superheldin in meiner Hamburger Improvisations-Theatergruppe Schiller Killer.

Theater hat mich vor allem außerhalb der Bühnen geprägt: Körpersprache, Aussprache, Sprechen und Darstellen vor einem großen Publikum. Improvisationstheater erweitert das Portfolio: Flexibilität, Schlagfertigkeit, Kreativität, Fokus, Offenheit, Zuhören, auf Mitmenschen achten und Ideen weiterentwickeln. Aus eigenen Erfahrung kann ich sagen: All das kann man lernen!

Als Trainerin und agile Projektmanagerin lasse ich meine Fähigkeiten und die Elemente aus dem Improvisationstheater in Coachings und Workshops, aber auch in der alltäglichen Arbeit in Unternehmen einfließen. Starre Pläne haben mich noch nie weitergebracht. Also wappne ich mich lieber für das Unvorbereitete.

Branchen

  • IT/Neue Medien
  • Aus- und Weiterbildung
  • Bildung
  • Marketing/Kommunikation
  • Unternehmensberatung
  • Vereine/Verbände

Schwerpunkte

  • Projektmanagement
  • Teamentwicklung
  • Kreativität
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Workshops
  • Kommunikation und Rhetorik

Zielgruppen

  • Team- und Gruppenleitung
  • Abteilungsleitung
  • Bereichsleitung
  • Mitarbeiter
  • Selbstständige und Freiberufler
  • Privatpersonen

Bücher

  • Agile Werte leben: Mit Improvisationstheater zu mehr Selbstorganisation und Zusammenarbeit

    978-386490708

    Agilität trifft Impro – auch für verteilte Teams

    • die Bedeutung der agilen Werte verstehen
    • mit praktischen Übungen aus dem Improvisationstheater agile Werte im Team verankern
    • Videos zeigen die praktische Umsetzung der Übungen, die auch für verteilte Teams funktionieren

    Was hat Improvisationstheater mit Agilität zu tun? Eine ganze Menge! Denn Agilität ist mehr als Kanban-Kärtchen durch die Gegend schieben, Planning Poker spielen und einen Scrum-Sprint zu planen.

    Agile Werte und die aus ihnen abgeleiteten Prinzipien in der täglichen Arbeit von Teams oder gar ganzen Organisationen zu verankern, ist keine einfache Aufgabe. Denn oft scheinen diese zu abstrakt und wenig alltagsnah. Und gerade bei verteilten Teams ist es schwierig diese umzusetzen.

    Robert Wiechmann und Laura Paradiek zeigen Übungen und Techniken aus dem Improvisationstheater, die helfen diese Werte greifbar und erfahrbar zu machen. Hollywoodreife Schauspielkünste sind dafür nicht nötig. Denn im Impro geht es darum, gemeinsam Ideen zu entwickeln, aufeinander zu achten, zusammenzuarbeiten, miteinander zu kommunizieren und aufeinander zu zählen. Auch wenn man sich nur per Kamera sieht.

    Die Spanne reicht von ganz einfachen bis zu komplizierteren Übungen, damit sich jeder zutraut, mitzumachen. Aha-Momente und ein besseres Verständnis der agilen Werte sind vorprogrammiert.

    Dieses Buch ...

    • führt in agile Werte ein und erklärt, warum diese so wichtig sind.
    • zeigt, was Improtheater eigentlich ist und warum es agilen Teams und Organisationen helfen kann.
    • gibt übersichtlich und strukturiert Improübungen an die Hand.