Dr. Franz Hütter

Dr. rer. medic. Franz Hütter, M.A.

Mitglied seit: 01.01.2018
Telefon: 08930004424

Beschreibung

Franz Hütter ist Geistes- und Naturwissenschaftler sowie zertifizierter Trainer und Coach (DVCT). Unter dem Label BRAIN-HR ist er als Berater und Weiterbildner mit dem Schwerpunkt Wissenschaftstransfer ins Learning & Development tätig. Überzeugt vom transformativen Potenzial wissenschaftlichen Denkens in Wirtschaft und Gesellschaft, ist es sein Kernanliegen, Multiplikator*innen in Unternehmen und öffentlichen Institutionen im Sinne der Public Understanding of Science and Humanities (PUSH) Initiative intensiv und veränderungswirksam mit Wissenschaft in Kontakt zu bringen.

Aufbauend auf einem systemtheoretischen Fundament dienen dabei hauptsächlich neurowissenschaftliche und psychologische Studien als Transfer-Spender. Sie bieten Anlässe zu einer multiperspektivischen Reflexion von Strategien in der Personal- und Organisationsentwicklung. Transfer-Empfänger sind in Zeiten zunehmender Veränderungsdynamik meist Projekte zum ‚Future Learning‘, zur digitalen Transformation und zur Förderung agilitätsfreundlicherer Kulturen. Dabei dienen selbst noch die zahlreichen erkenntnistheoretischen Stolpersteine beim Transfer vom biologischen Organ zur sozialen Organisation als Denk-Anstöße und erhöhen so die Komplexitätstoleranz.

Seine Ideen für den Brückenbau zwischen Wirtschaft und Wissenschaft bezieht Franz Hütter aus einem seit Jahren fortgesetzten Pendler-Dasein zwischen den beiden Welten. Als angestellter Consultant und dann als selbständiger Berater und Weiterbildner ist er seit 20 Jahren in engem Kontakt mit der Automobilindustrie, der Softwarebranche und dem Pharma-Sektor. Als Wissenschaftler betreibt Franz Hütter Grundlagenforschung an der Schnittstelle zwischen Psychologie und Genetik. Neben Forschung und Lehre am Universitätsklinikum Essen unterrichtet er angehende Führungskräfte an der wirtschaftspsychologischen Fakultät der Hochschule für Angewandtes Management (HAM) in Ismaning bei München.

Für Learning & Development Professionals hat er in bisher etwa 40 populärwissenschaftlichen Beiträgen, drei Büchern und zahlreichen Vorträgen Impulse zum Praxistransfer aus der Hirnforschung gegeben.

Branchen

  • Bildung
  • Chemie/Pharma
  • Fahrzeugbau
  • Forschung/Wissenschaft
  • IT/Neue Medien
  • Medizin/Gesundheitswesen

Schwerpunkte

  • Ausbildungen

Zielgruppen

  • Selbstständige und Freiberufler
  • Bereichsleitung