Veranstaltungstermin vom bis von 2coach Personal- und Unternehmensberatung Henrichs und Schiemann GbR

Systemische Organisationsaufstellung

Systemische Aufstellungen oder Methoden, die von systemischen Aufstellungen inspiriert sind, stellen wertvolle methodische Ergänzungen für das Coaching dar, denn sie ermöglichen, das Anliegen der Coachees räumlich darzustellen und den Blick von außen auf ihr Problem zu richten. Dabei wird schnell sichtbar, was unter der Oberfläche wirkt, weshalb beispielsweise einem Menschen wiederholt bestimmte Dinge nicht gelingen, Konflikte in einer Abteilung auftreten, Ziele nicht erreicht werden oder ein Produkt im Markt wenig erfolgreich ist. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer*innen die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Aufstellungen im Einzelsetting kennen. Die Vorgehensweisen werden erläutert und demonstriert, theoretische Inhalte vermittelt. Anhand von Fallbeispielen oder Anliegen der Teilnehmer*innen wird geübt und selbst probiert, um das Gelernte praktisch umzusetzen.

NUTZEN

Die Vorteile, die sich ergeben, wenn Sie mit dieser Methode arbeiten, liegen auf der Hand: Sie erhalten in kürzester Zeit einen tieferen Einblick in die Struktur des Systems und sind in der Lage, passende und zielgerichtete Lösungen zu erarbeiten. Das Seminar ersetzt keine eigenständige Ausbildung – jedoch werden Sie nach Ihrem Besuchwissen, welche Einsatzmöglichkeiten es gibt und wie sie in der eigenen  Coaching- und Beratungspraxis genutzt werden können.

INHALTE

  • Was ist Aufstellungsarbeit eigentlich?
  • Was unterscheidet Aufstellungsarbeit im Coaching von der Familienaufstellung?
  • Wann nutzen Aufstellungen und wie setze ich sie – vor allem mit Einzelklienten – ein?
  • Was brauche ich dafür?
  • Wie wirkt Aufstellungsarbeit?
  • Wie kann ich ein System und die darin enthaltenen Lösungen erlebbar machen?
  • Möglichkeiten und Grenzen der Aufstellungsarbeit