Coach & Trainer Award 2017: Finalisten Marion Fiox und Dr. Markus Jensch

unterschiedliche Lebens- und Arbeitsstile synchronisieren mit "Synchronizing®“

Es handelt sich um ein Intensiv-Coaching-Modell, das zum Ziel hat, Menschen mit unterschiedlichen Denk-, Fühl- und Handlungskonzepten in die Lage zu versetzen, sich untereinander so abzustimmen, dass wenig Reibung in der Zusammenarbeit bzw. in dem Zusammenleben entsteht. Es geht also um die „Synchronisierung“ unterschiedlicher Arbeits- und Lebens-Stile.

Neu daran ist, dass in einem dreidimensionalen Strukturmodell (Kugelmodell) die Rollen und Positionen von Arbeits- bzw. Lebenspartnern präzise dargestellt werden können. So können durch überzeugende Visualisierung die Beziehungen von Kolleg*innen und Partnern untereinander sichtbar und erlebbar aufgezeigt werden.

Das SYNCHRONIZING®-Kugelmodell vermittelt dem Kunden schnell und effektiv eine Einschätzung der Grundstrukturen seines Verhaltens – und zwar bezogen auf die jeweilige Fragestellung, mit der er in den Coaching-Prozess hinein geht. Der Kunde erhält mit den diagnostischen Werkzeugen des SYNCHRONIZING®-Modells eine gute Möglichkeit, kritische Aspekte seines Verhaltens intensiv zu reflektieren.

Im Team-Coaching kann das SYNCHRONIZING®-Kugelmodell besonders eindrucksvoll Positionen und Rollen der einzelnen Team-Mitglieder aufzeigen und visuell überzeugend darstellen. Mit farbigen Klebe-Punkten werden auf einem Demonstrations-Modell die Positionen markiert, auf denen ein Teammitglied von den anderen Teilnehmern eingeschätzt wurde.

http://synchronizing.de/