13. Coaching & Training Award des dvct 2022


Bis zum 30. Juni: Bewerben. Profitieren. Gewinnen.

Der dvct Coaching & Training Award, eine der bekanntesten und wichtigsten Auszeichnungen der Bildungsbranche, geht in die nächste Runde: Bis zum 30. Juni 2022 läuft die Bewerbungsphase. Im November werden die Sieger gekürt.
 

Bewerben können sich Trainer*innen und Coachs unabhängig von einer dvct-Mitgliedschaft mit einem innovativen und spannenden Trainings- oder Coachingkonzept, das sich im virtuellen Raum oder in Präsenzform umsetzen lässt.

Der Wettbewerb

Die sechs besten Konzepte gehen am 22. September 2022 in Hamburg in den „dvct-Rütteltest“. Die Teilnehmer*innen präsentieren ihr Konzept einer hochkarätigen Jury aus Gutachter*innen für Coaching und Training sowie Vorstandsmitgliedern des dvct.

Die besten drei Trainer*innen und Coachs ziehen in das große Finale am 19. November 2022: Dann stellen sie sich nicht nur dem Urteil der Fachjury, sondern auch dem Publikum aus Coachs, Trainer*innen und HR-Expert*innen aus der Wirtschaft.

Die Bewerbung

Stellen Sie Ihr neuen Konzepte und Methoden in Ihrer Bewerbung strukturiert und anschaulich dar. Im Mittelpunkt des Konzeptes und Ihrer Unterlagen soll vor allem eine authentische Coaching- und Trainingsleistung stehen (auch wenn diese im Kontext von übergreifenden Beratungs- und Entwicklungsprogrammen steht). Konzentrieren Sie sich in Ihrer Darstellung auf die Aspekte, die für Ihre praktische Arbeit relevant sind. Arbeiten Sie Ihren persönlichen Standpunkt, Ihre Werte und Arbeitsprinzipien heraus.

Senden Sie uns Ihre Dokumente anschließend ausschließlich per Mail an award(at)dvct.de.

Vollständige Bewerbungsunterlagen, weitere Informationen und Eindrücke zum Coach und Trainer Award des dvct